Western Digital vermeldet Umsatzwachstum von 46 Prozent


Erschienen: 24.01.2008, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Festplattenspezialist Western Digital konnte im zweiten Fiskalquartal des Jahres 2008 einen Umsatz von 2,2 Milliarden US-Dollar aus der Lieferung von ca. 34,2 Millionen Festplatten sowie einen Nettogewinn von 305 Millionen oder 1,35 US-Dollar pro Aktie vermelden. Darin enthalten ist die Lieferung von ca. 8.7 Millionen 2,5 Zoll Disks für Notebooks und externe Festplatten sowie ungefähr 4,1 Millionen 3,5 Zoll Platten für den Consumer Electronics Markt, zum Beispiel für DVRs oder PVRs.

Vergleiche zum Vorjahresquartal: 40 Prozent mehr Festplatten verkauft, bei 46 Prozent Umsatzsteigerung. Der Gewinn pro Aktie stieg sogar um satte 137 Prozent.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (28.01.2008, 15:39 Uhr)
"Vergleiche zum Vorjahresquartal: 40 Prozent mehr Festplatten verkauft, bei 46 Prozent Umsatzsteigerung. Der Gewinn pro Aktie stieg sogar um satte 137 Prozent."

hätt ich davon ma aktien gekauft -.- ^^
2) Babe (28.01.2008, 21:00 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
hätt ich davon ma aktien gekauft -.- ^^

Wenn man das immer vorher wüsste. Augenzwinkern
Der Trend bei WD ist aber schon viele Monate so, da kann man mal zuschlagen.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!