OCZ präsentiert neue Produkte auf der Computex


Erschienen: 09.06.2008, 08:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

OCZ stellt unter anderem die neuen PC3-17000 Flex II Speichermodule vor, die für übertaktete wassergekühlte Systeme im oberen Leistungsbereich entwickelt wurden. Die Live-Demo zeigte bahnbrechende Geschwindigkeiten von 2133+ MHz, während der Speicher mit dem eingebauten Flüssigkeitsinjektionssystem in Kombination mit der passiven Kühlung des Flex II Kühlerdesigns extrem kühl und stabil bleiben soll. Die aktuellsten Neuigkeiten bei der TurboCool-Netzteil-Serie bietet die 860-Edition, die nun die Enthusiast System Architecture (ESA) aufweist, während der vorher ESA-zertifizierte TurboCool 1200 nun über das anpassungsfähige Schienendesign verfügt, das früher in diesem Jahr erstmals vorgestellt wurde.

OCZ erweitert zudem sein Lineup im Bereich Flashspeicher um den schlanken Spyder, das kompakte und haltbare Diesel und das undurchdringliche und elegante Fortress-USB-Laufwerk. Die Core Solid State Drive-Serie ist OCZs neueste Linie von SSDs und soll eine ideale Mischung von Leistung und Preis bieten. Zum ersten Mal enthüllt OCZ auch seine neue Alchemy-Linie und gibt einen ersten Blick auf die Alchemy Tastaturen Elixir und Elixir II. OCZ zeigte außerdem seine neuen Notebook-Lösungen zum Selbstbauen (DIY). Weitere Details in den folgenden Bildern.



« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!