Silverthorne erhält Namen: Intel stellt Atom-Prozessor vor


Erschienen: 03.03.2008, 02:45 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

In den zurückliegenden Wochen und Monaten stand das Thema Mobile Internet Devices (MIDs) immer öfter im Vordergrund und wurde zuletzt durch den Codenamen Silverthorne, der Prozessor der Menlow-Plattform, geprägt.

Nachdem man bereits auf der vergangenen CES 2008 neue Details zur kommenden MID-Plattform bekannt gab, verpasst man dem Ganzen Projekt nun auch einen adäquaten Namen: Intel Atom Prozessor. Der Atom-Prozessor (bislang als Silverthorne bekannt) wird künftig die Grundlage für Centrino Atom Geräte (bislang als Menlow bekannt) bilden und hinsichtlich der Leistungsaufnahme als besonders effizienter Mikroprozessor ins Rennen gehen.

Eine völlig neue Architektur mit Kompatibilität zum Befehlssatz der Core 2-Familie sowie die bekannte Hyper-Threading Technologie bilden dabei die Grundlagen der neuen Single-Core-MID-Prozessoren. Auf einer Chipfläche von etwa 25 mm² bringt man dabei 47 Millionen Transistoren mit einer Gatelänge von 45 nm (HKMG-Technologie) unter. Entsprechend soll die Thermal Design Power (TDP) der Atom-CPUs zwischen 0,6 und 2,5 Watt bei Frequenzen von bis zu 1,8 GHz liegen. Dies wird unter anderem durch extrem niedrige Ströme und Spannungen im Idle-Zustand möglich: 30 mW.

Genaue Informationen zu den anstehenden Atom-Modellen sind bislang nicht bekannt. Endgeräte sollen noch in der ersten Jahreshälfte 2008 auf den Markt kommen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Cobalt (03.03.2008, 07:27 Uhr)
Hm, da hatte Intel aber schonmal bessere Ideen für die Benennung ihrerer Prozessoren. Naja, man soll ja auch nicht den Prozessor nach seinem Namen oder Aussehen beurteilen ^^
2) Babe (03.03.2008, 13:03 Uhr)
Zitat:
Original von Cobalt
Naja, man soll ja auch nicht den Prozessor nach seinem Namen oder Aussehen beurteilen ^^

Richtig. Die TDP ist auf jeden Fall schon einmal sehr vielversprechend. Ebenso auch HT.
3) Robert54 (05.03.2008, 18:47 Uhr)
Mhm ein neuer Prozessor?
Könnt man ja fast schon das Gerücht in die Welt setzen das Appe wirklich nen Tablet PC herstellt
und das Apple mal wieder als erstes die neuen Technologien von Intel in ihre Mac's bekommen Augenzwinkern
Boar wäre doch toll xD
Ist schon krass was intel zusammen mit Apple oftmals macht *gg*
Also ich hoffe das der Prozessor in nen Apple zu erst kommt Zunge raus
*überzeugter Apple fan bin*
Da kann der Prozessor ja auch am meisten anfangen Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!