Windows Vista Service Pack 1 zum Download bereit


Erschienen: 19.03.2008, 12:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Ab sofort steht Windows Vista Service Pack 1 (SP1) allen Anwendern zur Verfügung. Es ist per Windows Update und über das Microsoft Download Center erhältlich. In allen Fällen ist die finale Version derzeit noch aktiv herunterzuladen. In etwa einem Monat erfolgt der Download bei entsprechend eingestellten PCs automatisch per Windows Update. SP1 steht derzeit auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Japanisch bereit. Die weiteren 31 Sprachversionen gibt es ab April.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Fortschritt von Windows Vista", sagt Isabell Scheuber, Geschäftsbereichsleiterin Windows Client bei Microsoft Deutschland. "Mit mehr als 100 Millionen Lizenzen ist es das bislang sich am schnellsten verkaufende Betriebssystem. Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir die Qualität und Leistungsfähigkeit von Windows Vista verbessert. Kunden können bereits aus mehr als 2.500 Anwendungen wählen, die für das Betriebssystem zertifiziert sind. 98 der 100 meistverkauften Applikationen sind kompatibel, über 150 Unternehmensanwendungen funktionieren, Treiber für 78.000 Gerätetypen und Komponenten laufen mit Windows Vista."

Beim Download über Windows Update werden nur die nötigen Komponenten heruntergeladen, so dass etwa 1,2 (x86) bzw. 1,5 GB (x64) an Speicherplatz für SP1 benötigt wird. Die Stand-alone-Installation kann über 5 (x86) bzw. sogar fast 8 GB (x64) nach der Installation für sich beanspruchen. Der Stand-alone-Download ist 434,5 MB (x86) beziehungsweise 726,5 MB (x64) groß und als "Five Language"-Version erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (22)Zum Thread »

1) BigWhoop (19.03.2008, 12:24 Uhr)
Ich kann den Leuten nur raten das über das Win Update zu erledigen also so lange zu warten bis es ggf. verfügbar ist. Dort werden (wie beschrieben) dann wirklich nur die Sachen geladen die ihr braucht.
2) Babe (19.03.2008, 12:31 Uhr)
Jep. Die Stand-alone hat es schon in sich.
3) lazyfruit (19.03.2008, 15:40 Uhr)
Hab mir gestern das Servicepack für 64bit gezogen. Abgesehen davon das der Download schon um die 700MB hat ist die Installationszeit ja wohl ein Witz..... Mein Rechner (C2D, 4GB RAM, 2 x WD Raptor als Raid0) hat mal schlanke 75 Minuten installiert.... ich dachte ich spinne.... Somit steigt die Installationszeit für eine Neuinstallation auf heftige 2 Stunden.... zumindest solange es keine Methode gibt um das Servicepack in die Installations-DVD einzubinden.....
4) BigWhoop (19.03.2008, 17:20 Uhr)
Sei froh das du noch keinen M$ Server installiert hast lachen Diese Jungs bringen es locker auf die gleiche Zeit und das ist schon länger her.

Bei Vista dauert es enorm lange da er so wenig resourcen verwenden möchte wie möglich. Dies hörst du auch gerade bei Raptoren da sie sehr leise sind bei der isntallation smile
5) zoTa (19.03.2008, 17:43 Uhr)
Wie ist das eigentlich wenn ich vorher die öffentliche SP1 Beta installiert habe? Bis jetzt kam noch kein Update bei mir, muss ich min Windows neu installieren oder kann ich davon ausgehen das da noch was kommt?
6) Gast (19.03.2008, 17:44 Uhr)
Was kann SP1 alles neues?
7) BigWhoop (19.03.2008, 17:58 Uhr)
zota die Sachen für Windows Update kommen noch....

@Gast: Klick! da kriegste eine Liste.
8) zoTa (19.03.2008, 18:13 Uhr)
Ok, hab mir schon in die Hose gemacht Augenzwinkern
9) BigWhoop (19.03.2008, 18:48 Uhr)
Also hast du keinerlei Einträge wenn du auf "Updates" gehst oder nur das automatische update? ersteres wäre verwunderlich zweiteres ist korrekt smile
10) Warhead (19.03.2008, 20:03 Uhr)
"die sachen" für win update sind schon verfügbar, auch wenn man ggf mehrfach auf suchen gehn muss Augenzwinkern
11) BigWhoop (19.03.2008, 20:06 Uhr)
Zitat:
Original von Warhead
"die sachen" für win update sind schon verfügbar, auch wenn man ggf mehrfach auf suchen gehn muss Augenzwinkern

korrekt, werden aber nicht automatisch installiert!
12) lazyfruit (19.03.2008, 20:19 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
Bei Vista dauert es enorm lange da er so wenig resourcen verwenden möchte wie möglich. Dies hörst du auch gerade bei Raptoren da sie sehr leise sind bei der isntallation smile


Ok, damit hast du recht, die Platten haben während des Updates eigentlich nur die ersten 15 Minuten kräftig gerödelt. Nach dem ersten Neustart war kaum noch Plattenaktivität da.... Trotzdem ist sowas doch total ätzend... wie kann man nur sowas machen unglücklich Für die Zukunft brauche ich unbedingt ne DVD mit integriertem Servicepack...
13) zoTa (19.03.2008, 23:46 Uhr)
Werde ich morgen mal gucken... ich hatte nen Mini Update gestern Abend. Waren aber nur nen paar wenige KB.

Wenn der PC mal wieder an ist schau ich nach, wenn dann nichts kommt werde ich wohl um ne Neuinstallation nicht rum kommen. Hatte nämlich mal aus purer Langeweile Augen rollen die ca. 750MB SP1 geladen und das konnte ich nicht installieren weil die Betaversion noch installiert ist.

Werde es ja morgen sehen. Aber da ich eh Ferien habe, würds mich dann auch wieder nicht stören Augenzwinkern
14) BigWhoop (20.03.2008, 00:11 Uhr)
Also zwei Kunden haben jetzt schon Berichtet das sie trotz mehrmaligem "update suchen" drücken kein SP1 finden können bzw. nicht installieren...und auf einem meiner Rechner geht es auch nicht.
15) Vectrafan (20.03.2008, 01:35 Uhr)
so dann kann man ja langsam mal mit vista liebäugeln.
hoffentlich werden jetzt frei gewordene resourcen aufs xp sp3 angesetzt
16) Thrawn (20.03.2008, 08:50 Uhr)
Was habt Ihr eigentlich alles wegen der Zeit? Wann installiert man schonmal SP? Admins ausgenommen. Ich habe in meiner 7 Jährigen XP Karriere nur 2 malx das SP installieren müssen. SP1 und SP2 smile Da issesdoch fast egal, wie lange das braucht. Ob 45 oder 75 Minuten. Also mir wärs egal. Wenn halt soviele Änderungen gemacht wurden.....
17) Softwarekiller (20.03.2008, 09:29 Uhr)
Öhm ungefähr jedes Jahr 2 mal weil die Kiste nicht mehr richtig wollte.
Und dann gäbs da noch den Fall eines Testsystems wo es auf Dauer schon einen Unterscheid macht wie lang das Pack braucht Augenzwinkern
18) BigWhoop (20.03.2008, 09:38 Uhr)
Zitat:
Original von Vectrafan
so dann kann man ja langsam mal mit vista liebäugeln.

was willst du damit andeuten?

@installationszeit: ja also das man es nicht integrieren kann ist sehr schllecht gelöst aber ich denke auch hier wird es über kurz oder lang eine Lösung geben.
19) zoTa (20.03.2008, 11:07 Uhr)
Hmmm ne kommt nichts...
Steht halt Service Pack 1 v744 bei mir in der Systemsteuerung, aber das ist ja nicht die Finale.

Ach mal schaun, wenn ich mal Lust habe und nichts mehr kommt dann mach ich den Rechner halt mal neu.
20) BigWhoop (20.03.2008, 12:11 Uhr)
So heute war das SP1 dann auch für meinen Büro Rechner verfügbar. Hier eine kurze Auflistung:

Daten:
Q6600@3,3ghz
2xraptor (aid0)
Win Vista Ultimate 64bit (SB)
4GB RAM @878mhz
G.SHDSL mit 2Mbit


11:14 starten des Downloads (121,5MB)

11:40 starten der installation vom SP1
CPU: max 40% | middle 12%
HDD: middle 6-8MB/s

11:44 fertig mit der installation in windows + restart

11:44 shutdown
Abschnitte 1 und 2 werden installiert mit hoher Festplattenaktivität

- reboot

Abschnitt 3 wird installiert mit hoher Festplattenaktivität

11:52 Fertig und wieder eingeloggt nach insgesammt 38 minuten.

Zusammenfassung:
Mit der ADSL (6Mbit) Leitung wäre es sicher schneller gegangen aber wollte es über G.SHDSL abwinkeln smile Man kann aber sagen das die reine installationszeit (reboot mit eingerechnet) nicht ganz 12 minuten beträgt.

PS: Setup-DVD von Vista mit SP1 erstellen
21) ocer (20.03.2008, 14:27 Uhr)
Hab am Mittwoch morgen über "Windows Updates suchen" das SP1 installiert...es waren aber nur ca. 63MB!?

Beim Arbeitsplatz steht aber SP1 und es funktioniert auch alles super.
Ist es so wenig, weil er nur das Wichtigste bzw. Fehlende für meinen PC runtergeladen hat?
22) BigWhoop (20.03.2008, 14:29 Uhr)
genau so ist es smile Es sind nur die Sachen die genau dein Rechner bzw. Betriebssystem braucht runtergeladen worden.

PS: Setup-DVD von Vista mit SP1 erstellen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!