Dell kauft SaaS-Anbieter MessageOne für 155 Millionen Dollar


Erschienen: 01.05.2008, 17:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Dell hat die 155-Millionen-Dollar-Akquisition von MessageOne abgeschlossen. MessageOne ist ein Anbieter von Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) für Business Continuity, Compliance, Archivierung und Disaster Recovery von Unternehmens-E-Mails. Die Akquisition ist nach Angaben von Dell ein wichtiger Eckpfeiler in der eigenen Strategie, die IT in Unternehmen zu vereinfachen und Unternehmen SaaS-Lösungen und Remote Management Tools als Dienstleistungen via Internet anzubieten. Durch den Kauf der SaaS-Anbieter SilverBack Technologies, Everdream, ASAP Software und jetzt MessageOne kann Dell eine integrierte Service-Plattform aufbauen, über die Unternehmen jeder Größe ihre IT-Infrastrukturen remote überwachen, administrieren und einen Großteil auftretender Probleme beheben können. Dell erwartet, dass über das Internet bereitgestellte Services wie Patch- und Software-Lizenz-Management, Anti-Virus-, Online-Backup-, Online-Recovery-, Asset-Tracking- und E-Mail-Continuity-Lösungen die Komplexität der IT und die Kosten für Infrastruktur-Management deutlich reduzieren.

Zu Dells MessageOne-Lösungen zählen E-Mail Management Services (EMS) und AlertFind. EMS ermöglichen eine hohe Verfügbarkeit, indem Outlook und drahtlose Messaging-Systeme selbst dann laufen, wenn Exchange und Active Directory ausgefallen sind. AlertFind stellt Unternehmen Krisenkommunikations- und Benachrichtigungs-Services in Notfällen zur Verfügung. Die E-Mail-Archivierungs-Services von MessageOne unterstützen Unternehmen zudem bei der Einhaltung von Compliance-Vorgaben, der Wiederherstellung und der Speicher-Optimierung. MessageOne-Lösungen sind zunächst in den USA verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!