Noctua präsentiert NH-C12P Kühler mit 6 Heatpipes


Erschienen: 12.05.2008, 07:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Noctua stellt den neuen Premium CPU-Kühler NH-C12P vor. Mit 6 Heatpipes und dem NF-P12 120 mm Lüfter soll der NH-C12P ausgezeichnete Leistungswerte und hervorragende Laufruhe erreichen. Das C-förmige Heatpipe-Design ermöglicht eine geringere Bauhöhe und sorgt durch zwei Airflow-Gaps für zusätzliche Kühlung der Mainboard-Komponenten. Möglich wird dies durch den Einsatz von 6 C-förmigen Heatpipes und einem relativ großen Fin-Abstand, der selbst bei niedrigen Drehzahlen eine optimale Wärmeabfuhr gewährleisten soll. Mit seinen zwei Airflow-Gaps für die zusätzliche Kühlung umliegender Mainboard-Komponenten ist der NH-C12P auf Desktop-Gehäuse mit schwächerer Belüftung abgestimmt. Abgerundet wird das Paket durch Noctuas Wärmeleitpaste NT-H1.

Der NH-C12P ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 59,90 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Thrawn (13.05.2008, 08:45 Uhr)
kein Kupfer? Komisch, dachte Kupfer ist in einem High-End-Segement ein MUSS. Wie seht Ihr das?
Aber ansonsten gefällt mir der Kühler, der scheint nicht so hoch zu sein....
2) Feanor (13.05.2008, 10:46 Uhr)
Doch die Heatpipes bestehen aus Kupfer, genauso wie die Bodenplatte, der Rest aus Aluminium. Ist nur mal wieder optisch passend zu den Alumimium Lamellen vernickelt worden. Hat mein Scythe Andy auch so ^^

Datasheet: Klick Mich
3) Gast (13.05.2008, 10:54 Uhr)
ASO.....vernickelt....mensch wer macht den sowas??? lachen Finde den Cu-Look ganz gut.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!