Über die Performance von Radeon HD 4850 und 4870


Erschienen: 20.05.2008, 01:00 Uhr, Quelle: OCWorkbench, Autor: Patrick von Brunn

Wie unsere Kollegen von OCWorkbench erfahren haben wollen, soll ATis künftige Radeon HD 4850 bis zu 20 Prozent schneller sein als eine vergleichbare GeForce 8800 GT von Nvidia. Entsprechend soll auch das künftige High-End Modell namens Radeon HD 4870 leistungsmäßig ganze 20 Prozent schneller als das aktuelle Single-GPU-Flaggschiff von Nvidia - namentlich bekannt als GeForce 9800 GTX - sein. Zwar liegen den Kollegen keine konkreten Benchmarkergebnisse vor, doch soll die Staffelung in Futuremarks 3DMark06 wie folgt aussehen:

OCWorkbench.com 3DMark06 Radeon HD 4000

Weiteren Gerüchten zufolge erreicht eine HD 4870 Grafikkarte deutlich über 18000 Punkte in 3DMark06. Bestätige Informationen und verlässliche Benchmarks gibt es bislang aber noch nicht. Die Radeon HD 4000-Familie soll bereits Mitte Juni 2008 offiziell an den Start gehen und das aktuelle Lineup von Nvidia unter Druck setzen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (20.05.2008, 18:07 Uhr)
Wie sollen die Karten preislich liegen??
2) Gast (20.05.2008, 18:44 Uhr)
... und wie sieht es mit dem Energieverbrauch aus?

Vom Preis her würde ich sagen, dass sie nicht so teuer bzw. sie sich an den NVidia Karten orientieren werden, denn ATI/AMD braucht Kunden.
3) Gast (20.05.2008, 18:46 Uhr)
Nachtrag:
Klick!
4) Gast (20.05.2008, 23:19 Uhr)
Da man wohl mit GeForce 9 konkurrieren möchte, werden auch die Preise dementsprechend liegen...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!