Xilence stellt 1,2 KW-Netzteil mit sechs 12V-Rails vor


Erschienen: 01.05.2008, 18:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Xilence stellt mit dem 1200W Red Wing Modularnetzteil das neuste und stärkste Netzteil der Xilence Gaming Edition vor.

Satte 1,2 Kilo-Watt Ausgangsleistung und über 80 Prozent Wirkungsgrad zeichnen das neue Gaming Edition Netzteil von Xilence aus. Das Gehäuse aus gebürsteten Stahl wird durch den markanten und leisen 135 mm Red Wing Lüfter ergänzt. Die integrierte Lüfter-Nachlaufsteuerung fördert die Warme Luft noch einige Zeit aus dem Gehäuse, nachdem der Rechner abgeschalten wurde. Das Netzteil verfügt über zahllose Anschlussmöglichkeiten, darunter sechs PCI Express Anschlüsse, welche über sechs getrennte 12V-Schaltkreise (Rails) mit Strom versorgt werden. Das modulare Kabelmanagement schafft außerdem Ordnung im PC-Gehäuse.

Ab Anfang Mai kann das Netzteil ab 186 Euro geordert werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!