HIS stellt Radeon HD 4830 mit IceQ 4-Kühlung vor


Erschienen: 24.11.2008, 09:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Grafikkartenspezialist HIS präsentiert ein neues Modell auf Basis der Radeon HD 4830 GPU. Die HIS HD 4830 mit DirectX 10.1 Unterstützung setzt auf Frequenzen nach ATi-Referenz (575/900 MHz), verbaut jedoch eine IceQ 4-Kühlung. Der neue IceQ 4 Kühler ist ein leistungsfähiger Dual-Slot-Kühler, welcher die erhitzte Luft von der Grafikkarte direkt aus dem PC-Gehäuse hinaus befördert. Die erhitzte Luft wird dabei über ein Kupfer-Heatsink mit zwei integrierten Heatpipes geleitet um sowohl GPU als auch Speicher optimal zu kühlen. Laut HIS soll die IceQ 4-Kühlung etwa 20 Prozent effizienter arbeiten als die ATi-Referenz.

Die Karte wechselt ab sofort für 129,90 Euro den Besitzer.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!