MSI VR220 YA: Neues 12 Zoll Subnotebook


Erschienen: 28.11.2008, 06:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Lebendig, aufregend und innovativ, so lauten die Schlagworte unter denen MSI das neue Einsteiger-Notebook VR220YA vermarkten möchte. Befeuert wird der 2,1 Kilogramm leichte und farbenfrohe Flachmann von einem Pentium Dual Core T3200 mit 2,0 GHz auf einem Intel GL40/ICH9-M Chipsatz mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und einem Intel X4500 Grafikchip Onboard. Für den nötigen Durchblick sorgt ein 12 Zoll WXGA-LCD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten. Speicherplatz satt bietet die 250 Gigabyte SATA-Festplatte.

Das VR220YA von MSI verfügt neben Wireless-LAN über drei USB 2.0-Steckplätze, einen 3-in-1-Kartenleser, einen ExpressCard-Slot für UMTS sowie ein Modem. Damit der User gleich in die Welt des Chattens abtauchen kann, spendiert MSI seinem VR220YA eine integrierte Webcam mit 1,3 Megapixel. Der starke 8-Zellen Akku verfügt über ausreichend Reserven für bis zu 5 Stunden Laufzeit ohne Stromanschluss. Wer die Qual hat, hat die Wahl: Das VR220YA von MSI ist in drei Farbvarianten erhältlich. Zur Auswahl stehen neben Magic Black ein peppiges Pink und ein Mojito-Grün. Als Betriebssystem verwendet MSI auf dem VR220YA die Home Premium-Version von Vista. Zum Software-Paket gehört Magix Goya-Base, Norton Internet-Security, WinRAR, Acrobat Reader plus eine Trial-Version von Microsoft Office.

Das MSI Notebook VR220YA ist ab sofort für 699 Euro über den Fachhandel erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!