Shuttle Barebone X27D mit Intel Atom Dual-Core-Prozessor


Erschienen: 05.11.2008, 18:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Shuttle präsentiert nach der Markteinführung ihres ersten Nettop Barebones nun den Nachfolger. Das X27D verfügt erstmals über einen Intel Atom 330 Dual-Core-Prozessor, gepaart mit Intel 945GC Express Chipsatz. Die geringe Abwärme des Atom-Prozessors erlaubt eine passive Kühlung. Die TDP (Thermal Design Power) des Intel Atom Prozessors mit 2x 1,6 GHz und einem FSB von 533 MHz beträgt lediglich 8 Watt. Das nur 7 cm flache Gehäuse des Shuttle Barebone X27D bringt bereits Gigabit-Netzwerk, 6-Kanal-Audio, zwei Monitoranschlüsse, Serial-ATA2 und Unterstützung für bis zu 2 GB DDR2-Speicher mit.

Shuttle Barebone X27D

Im Inneren kann ein Slimline-Laufwerk, ebenso wie eine Festplatte oder eine robuste Solid State Disk (SSD) im 2,5" Format verbaut werden. Sechs USB-Anschlüsse erlauben Erweiterungen außerhalb des Gehäuses. Ein externes, lüfterloses Netzteil mit 60 Watt versorgt das Shuttle Barebone X27D mit Strom. Das Shuttle Barebone X27D verfügt über eine Intel Graphics Media Accelerator 950 (GMA950) und einen DVI-D und 15-pol. D-Sub VGA Ausgang. Für den Sound sorgt der Audio Realtek ALC 662 6-Kanal High-Definition Audio Chip. Weiterhin verfügt das X27D mit einer Abmessung von 25 x 18,5 x 7 cm über zwei Serial-ATA2 und einer IDE ATA 100 Schnittstelle.

Das Shuttle Barebone X27D ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle liegt bei 244 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!