HP EliteBook 6930p bietet 24 Stunden Akkulaufzeit


Erschienen: 09.09.2008, 16:00 Uhr, Quelle: Computerbase, Autor: Pascal Heller

Wie Hewlett-Packard gestern bekannt gab erreichte man mit dem erst kürzlich veröffentlichten HP EliteBook 6930p eine Akkulaufzeit von 24 Stunden. Diese außergewöhnlich lange Laufzeit wurde durch den Einsatz eines LED-Display, Intels neuesten Solid-State-Drives sowie einem besonders leistungsfähigen Akku ermöglicht.

Durch das Illumi-Lite LED Backlight Display soll sich die Akkulaufzeit bereits um 4 Stunden verlängern. Durch den Einsatz der energiesparenden SSD spricht HP von weiteren 7 Prozent bei einer gleichzeitigen Leistungssteigerung gegenüber konventionellen HDDs von 50 Prozent.

Um Allerdings in den Genuss von 24 Stunden ladefreier Mobilität zu kommen muss man etwas tiefer in die Tasche greifen. Der in der Grundausstattung bereits 1160 Euro teure HP 6930p muss mit dem geänderten Display, Intels SSD (595 US-Dollar) und vor allem dem leistungsfähigeren Akku ausgerüstet werden, welcher 189 US-Dollar kostet.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (09.09.2008, 16:12 Uhr)
immerhin mal ein Anfang. Akkulaufzeiten von 3 oder 4 Sunden können ja nicht das Ziel sein. Bisher sind Notebooks viel zu sehr vom Strom abhängig
2) Babe (10.09.2008, 03:38 Uhr)
24 Stunden ist schon mein ein Wort... mal sehen ob sich das auch bestätigt in der Praxis.
3) Mjolnir (10.09.2008, 08:42 Uhr)
Stimmt... zum einen ob die Akkulaufzeit dann tatsächlich so hinkommt - aber auch, wie's mit der Verfügbarkeit hier in Europa aussieht und was für Preise hier dann rauskommen, dürfte interessant sein...
4) Gast (10.09.2008, 21:31 Uhr)
ja und, ich find selbst wenn es nur 70 % sein sollten an Laufzeit, dann wären das immer noch 70 % von 24 Stunden und somit ca. 17 Stunden !!
Da ist mein Handy bei ohne Pause zocken und Musikhören schneller leer.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!