Disks beschriften mit Lite-On LabelTag-Laufwerken


Erschienen: 08.12.2009, 13:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Während der CeBIT 2009 hat Lite-On die Markteinführung der neuen LabelTag-Technologie bekannt gegeben. Dieses Feature ermöglicht es, Disks schnell und bequem zu beschreiben. Nun bringt Lite-On den ersten DVD-Brenner mit LabelTag auf den Markt, den Lite-On iHAS524. LabelTag ist ein einfacher Weg, jede DVD±R Single Layer Disk und jedes CD-R-Medium zu etikettieren ohne den Gebrauch einer zusätzlichen Software. Das neue, patentierte Feature ermöglicht es, kreisförmige Labels auf die Disk zu prägen. Der Anwender kann dabei Text und/oder Bilder auf die gleiche Seite des Mediums drucken, auf der auch die Daten gespeichert werden. Somit kann auf CD-Stifte und Aufkleber verzichtet werden. Auch das Umdrehen der Disk fällt weg, wie es bei anderen Disk-Label-Technologien nötig war. Es werden keine besonderen Medien benötigt, zudem sind die Disks kompatibel zu anderen Geräten. Das LabelTag-Feature ist in die NERO 8 Software integriert, diese wiederum ist im Lieferumfang des Lite-On Geräts enthalten.

Lite-On iHAS524

Neben LabelTag bietet der iHAS524 auch die schnellste Brenngeschwindigkeit auf dem Markt (24 fach Speed). Die Schreibgeschwindigkeit bei Double Layer DVD±R-Disks und DVD-RAM beträgt 12x, während wiederbeschreibbare Medien, wie DVD-RW mit 8 facher und DVD-RW mit 6 facher Geschwindigkeit gebrannt werden. Der iHAS524 ist zudem mit Lite-On SmartErase ausgestattet. SmartErase ist ein Feature von Lite-On, das Daten von DVD±R- und CD-R-Medien endgültig löscht.

Der Lite-On Brenner iHAS524 mit LabelTag wird zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49 Euro im Handel erhältlich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) Mjolnir (13.12.2009, 03:50 Uhr)
Wth? Klingt faszinierend. Aber sind die DVD's, die dabei rauskommen, wirklich kompatibel?
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!