Mushkin stellt „Radioactive“ DDR3-1600 vor


Erschienen: 03.02.2009, 20:45 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Mushkin Enhanced gibt mit dem heutigen Tage die Verfügbarkeit des neuesten XP3 DDR3-Triple-Channel-Kits aus eigenem Hause bekannt: der Arbeitsspeicher namens „998679r“ kommt mit einer Kapazität von stattlichen 6 Gigabyte bei einem Takt von 1600 MHz daher, ist zudem in die optisch kaum zu übertreffenden „Radioactive“-Heatspreader (Advanced FrostByte) gekleidet und wird dem Käufer in einem edlen Aluminiumkoffer überreicht. Für die Frequenz von 1,6 GHz benötigen die Module im typischen Core i7-Paket 1,65 Volt, arbeiten laut Hersteller im tiefgrünen Temperaturbereich und verfügen daher über ein gewisses Overclocking-Potenzial. Die Timings der ab sofort verfügbaren Speicherriegel betragen 7-8-7-20.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!