Intel gibt Ergebnisse für das Fiskaljahr 2008 bekannt


Erschienen: 19.01.2009, 20:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Die Intel Corporation erzielte im vierten Quartal 2008 einen Umsatz von 8,23 Milliarden Dollar, ein operatives Ergebnis von 1,54 Milliarden Dollar, einen Nettogewinn von 234 Millionen Dollar und einen Gewinn pro Aktie von 0,04 Dollar. Die bereits bekannt gegebene Wertberichtigung der Clearwire Investments verringerte das Ergebnis um eine Milliarde Dollar. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte Intel insgesamt einen Umsatz von 37,59 Milliarden Dollar, ein operatives Ergebnis von 8,95 Milliarden Dollar, einen Nettogewinn von 5,29 Milliarden Dollar und einen Gewinn pro Aktie von 0,92 Dollar. Intel erwirtschaftete ca. 11 Milliarden Dollar an liquiden Mitteln. Die Dividendenausschüttung betrug 3,1 Milliarden Dollar; außerdem investierte die Firma 7,1 Milliarden Dollar in den Rückkauf von 324 Millionen Aktien. Verglichen mit dem Fiskaljahr 2007 musste man damit zwei Prozent Umsatzrückgang und einen um 24 Prozent gesunkenen Nettogewinn verbuchen.

Q4 2008 (USD) Q3 2008 (USD) Q4 2007 (USD)
Umsatz 8,23 Mrd. 10,71 Mrd. 10,09 Mrd.
Nettogewinn 234 Mio. 2,27 Mrd. 1,86 Mrd.
Operatives Ergebnis 1,54 Mrd. 3,05 Mrd. 2,25 Mrd.
Gewinn pro Aktie 0,04 0,38 0,31

Die Basis für das Wachstum der Wirtschaft und der Industrie wird neu definiert werden", sagte Intel Präsident und CEO Paul Otellini. "Obwohl das gegenwärtige Umfeld unsicher ist, sind unsere grundsätzlichen Geschäftsstrategien äußerst fokussiert. Intel wird weiterhin die Marktführerschaft in der Fertigung ausbauen, Produktinnovationen vorantreiben, neue Märkte erschließen und die Struktur- und Effizienzmaßnahmen fortführen, die seit ihrer Implementierung in 2006 bereits 3 Milliarden Dollar aus unserer Kostenstruktur entfernt haben. Intel hat auch in der Vergangenheit schon schwierige Zeiten überstanden und wir wissen, was zu tun ist, damit wir auch weiterhin erfolgreich sein werden. Unsere neuen Technologien und neuen Produkte werden uns helfen, das Marktwachstum zu entfachen und Erfolg zu haben, wenn sich die Wirtschaft erholt."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) BigWhoop (19.01.2009, 22:49 Uhr)
Nur noch "Nettogewinn 234 Mio." ist schon krass aber irgendwann kommen die Abschreibungen smile Man kann sie nicht ewig vor sich herschieben!
2) Babe (19.01.2009, 23:13 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
Nur noch "Nettogewinn 234 Mio." ist schon krass aber irgendwann kommen die Abschreibungen smile Man kann sie nicht ewig vor sich herschieben!

Richtig, aber trotzdem noch sehr beeindruckende Zahlen...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!