Dell Latitude XT2 XFR: Tablet-PC für Extrembedingungen


Erschienen: 03.11.2009, 13:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Benjamin Hanf

Dell stellt den neuen Latitude XT2 XFR vor, der für Außeneinsätze unter extremen Bedingungen geschaffen wurde. Somit richtet sich dieser PC insbesondere an Interessengruppen aus dem Bereich Militär, Polizei, Feuerwehr sowie sonstige Rettungskräfte oder Servicetechniker auf Baustellen. Der XT2 besitzt ein extrem helles, schwenkbares 12,1-Zoll Display und wiegt ca. 2,45 kg. In ihm arbeitet ein Intel Core 2 Duo Prozessor mit bis zu fünf GB DDR3 Ram. Es kann ein 4- 6- oder 9-Zellen-Akku gewählt werden und optional ist eine installierte Webcam sowie ein Dockingsystem verfügbar. Umfassende Verbindungsmöglichkeiten wie Bluetooth oder W-LAN sind in den neuesten Standards vorhanden. Mithilfe des speziell entwickelten QuadCool-Thermal-Management-System ist ein Einsatz bei Temperaturen von -23° C bishin zu +60° C möglich. Auch sonst überzeugt das Gerät mit höchster Qualität: Es entspricht dem US-Militär-Standard hinsichtlich des Einsatzes unter extremen Bedingungen und hat eine spezielle Absicherung gegen Staubablagerungen und Spritzwasser. Die hohe Qualität hat aber auch seinen Preis, so ist der Latitude XT2 XFR, der die Produktpalette der anderen Fully-Ruggedized-Notebooks (Latitude E6400 XFR und Latitude E6400 ATG) abrundet, ab 2849 € erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!