Seagate gibt Quartals-Ergebnisse bekannt


Erschienen: 26.10.2009, 07:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Seagate Technology gab am 20. Oktober 2009 die Zahlen für das seit dem 02. Oktober 2009 beendete Quartal bekannt: Die Anzahl der ausgelieferten Festplatten beläuft sich auf circa 46,3 Millionen, der Umsatz auf 2,66 Milliarden US-Dollar, die Bruttomarge auf 24,5 Prozent, der Nettogewinn auf 179 Millionen US-Dollar, und der Gewinn je Aktie inklusive aller Wandel- und Umtauschrechte liegt bei 0,35 US-Dollar. In den Finanzergebnissen des Quartals enthalten sind 10 Millionen US-Dollar für die Amortisation erworbener immaterieller Werte, 46 Millionen US-Dollar Umstrukturierungskosten und eine Abschreibung langfristiger Vermögenswerte von 64 Millionen US-Dollar. Die Gesamtbelastung durch diese Posten beträgt 120 Millionen US-Dollar beziehungsweise etwa 0,23 US-Dollar pro Aktie.

Für das Dezember-Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Gesamtbedarf des Marktes an Festplatten von 153 bis 160 Millionen Einheiten. Dementsprechend geht das Unternehmen von einem Umsatz in Höhe von etwa 2,75 bis 2,85 Milliarden US-Dollar sowie einer Steigerung der Bruttomarge prozentual zum Umsatz im oberen Bereich der anvisierten Bandbreite von 22 bis 26 Prozent aus.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!