SSD von Silicon Power mit SATA- und USB-Anschluss


Erschienen: 07.09.2009, 06:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Die neue M10 SSD von Silicon Power im 2,5 Zoll Format bietet sowohl einen SATA- als auch einen USB-Anschluss. Die mit NAND Flashspeicher hergestellte SSD wurde ohne bewegliche Teile konstruiert und ist daher besonders unempfindlich gegenüber Erschütterungen sowie den häufig daraus resultierenden mechanischen Fehlern. Das Gerät hat eine Abmessungen von 100 x 70 x 9,4 mm und ein Gewicht von nur 70 Gramm. Die Lesegeschwindigkeit beträgt bis zu 165 MB und die Schreibgeschwindigkeit bis zu 95 MB pro Sekunde bei Anschluss über SATA, bei USB2.0 bis zu 35 MB bzw. bis zu 25 MB pro Sekunde.

Die Silicon-Power M10 mit 32 GB kostet 79 Euro, die 64 GB Version 129 Euro. Die 128 GB SSD geht für 195 Euro, die 256 GB SSD für 429 Euro über den Ladentisch. Alle Preise sind ohne Mehrwertsteuer, Silicon Power gibt eine Garantie von zwei Jahren auf die M10 SSD.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Yidaki (07.09.2009, 22:14 Uhr)
Eine SSD via USB 2.0 anzuschließen ist totaler Quark. Erst ab USB 3.0 wird das vielleicht interessant. Aber ansonsten siehts nach einer netten Platte aus. Der Preis ist auch OK und wird sicher, wenn verfügbar, fallen. Weiter so!
2) BigWhoop (08.09.2009, 10:23 Uhr)
als externe platte mit usb ist das garnicht so dumm. Die kann man mal eher einstecken als festplatten. Wenn sie jetzt nur usb hätte würde ich auch sagen..das lohnt nicht aber mit beidem...warum nicht?
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!