Asus stellt übertaktete GeForce GTX 570 vor


Erschienen: 13.12.2010, 07:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Asus stellt mit der GTX 570 sein neuestes Modell der GeForce GTX 500 Grafikkarten Serie mit DirectX 11 vor. Die neue Grafikkarte basiert auf der Nvidia GF110 Fermi Technologie. Die GeForce GTX 570 von Asus arbeitet mit einem werksseitig angehobenen Standardtakt von 742 MHz und verfügt über 480 CUDA Cores. Der 1280 MB große GDDR5 Videospeicher wird mit 3,8 GHz getaktet.

Dank DirectX 11 unterstützt die GTX 570 die aktuellsten Technologien wie Tessellation und Echtzeit-Raytracing und sorgt für hohe Framerates auch bei höchsten Detailstufen. Mit der neuen GeForce GTX 570 erlebt der Anwender umwerfende PhysX Gaming Effekte und stereoskopische 3D-Bilder. Mit der exklusiven Asus Voltage Tweak Technologie kann die Spannung der Grafikkarte auf schnelle und einfache Weise erhöht werden, um die werkseitigen Taktungen weiter zu steigern und die besten Übertaktungsergebnisse zu erzielen.

Der empfohlene Verkaufspreis für die Asus GTX 570 beträgt 364 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!