Sharkoon USB 3.0-Stick mit DDR-NAND und 130 MB/s


Erschienen: 18.12.2010, 13:30 Uhr, Quelle: Sharkoon PR, Autor: Patrick von Brunn

SuperSpeed-USB am Schlüsselbund: Sharkoon erweitert seine Palette an USB 3.0-Produkten und präsentiert seinen ersten USB 3.0-Stick. Der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo setzt ganz auf Geschwindigkeit und bietet beim Lese- wie auch beim Schreibzugriff Übertragungsraten von bis zu 130 MB/s. Die rasanten Transferraten verdankt der Flexi-Drive Extreme Duo seiner speziellen Flashspeicher-Architektur: Sharkoon bestückt erstmals einen Speicherstick mit synchronem DDR-NAND. Der integrierte USB 3.0-Controller steuert zwei SLC-basierte DDR-NAND-Bausteine an, die im Zweikanalbetrieb deutlich höhere Datenraten erzielen als die herkömmlich verwendeten Einzelchiplösungen. Insbesondere bei der Schreibgeschwindigkeit bewirkt der synchrone DDR-Flashspeicher eine extreme Leistungssteigerung: Der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo mit 16 GB Speicherkapazität kann innerhalb weniger als zwei Minuten vollständig beschrieben werden. Dank der SLC-Speicherzellen, die bis zu 100.000 Schreibvorgänge pro Zelle erlauben, ist der Stick zudem besonders langlebig. Bescheiden ist der Flexi-Drive Extreme Duo dagegen beim Stromverbrauch: Der USB 3.0-Controller ist für 1,2 Volt Betriebsspannung ausgelegt.

Flexi-Drive Extreme Duo

Die Platine steckt in einem eleganten, schwarzen Aluminium-Gehäuse mit transparenter Schutzkappe. Der Stick ist mit einer Schlüsselbund-Öse versehen, misst 21 x 9 x 68 mm und wiegt 12,4 g. Zur Einführung ist der Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo als 16 GB-Modell zu haben, weitere Speichergrößen sind geplant. Endkunden erhalten den Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo ab sofort zum empfohlenen Endkundenverkaufspreis von 49,90 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!