Sapphire Radeon HD 5970 OC Edition bei uns im Test


Erschienen: 26.02.2010, 15:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Auf der CeBIT 2010 (2. bis 6. März 2010) wird man bereits die ersten Grafikkarten auf Nvidia Fermi-Basis (GeForce GTX 4xx Familie) finden können. Die offizielle Vorstellung der nächsten GPU-Generation wird ebenso in den nächsten Wochen vollzogen, so dass in Kürze wieder Bewegung in das obere Leistungssegment der Grafikkarten kommen wird. Bevor dies der Fall sein wird, möchten wir uns noch einmal den momentanen Stand der Dinge genauer ansehen und das aktuelle Flaggschiff von Konkurrent AMD/ATi in der Praxis beleuchten. Hierzu haben wir uns die Radeon HD 5970 OC-Edition von Hersteller Sapphire eingeladen. Bei der Karte handelt es sich um eine spezielle Overclocking-Version, die man parallel zur Standard-Variante anbietet. Welche Besonderheiten die Sapphire-Platine zu bieten hat und wie sie sich im Vergleich mit Nvidia GeForce GTX 295 schlagen kann, erfahren Sie in unserem ausführlichen Review. Dabei sind wir nicht nur auf die 3D-Leistung der Karte eingegangen, sondern haben außerdem die Leistungsaufnahme, die Temperaturen und die entstehende Geräuschentwicklung der aktiven Kühlung im Detail untersucht. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Berserkus (28.02.2010, 23:26 Uhr)
Ich denke es währe deutlich sinnvoller gewesen mit den, gerade für CF, sehr verbessertem Treiber 10.2 das ganze zu testen.

Hier kann ich mir sogar vorstellen das dann sogar der GTX275 TrippleSLi geschlagen wird.

Währe vielleicht eine Überlegung wert die Werte mit dem Treiber nachzutragen.

Eine Frechheit von Sapphire finde ich aber schon fast diese Karte als OC zu vermarkten.
Das bisschen Takterhöhung kriege ich mit absolut jeder anderen 5970 genauso hin.
2) BigWhoop (01.03.2010, 09:46 Uhr)
aber dann hast du keine garantie mehr Augenzwinkern und der preisunterschied ist quasi nicht gegeben.

Achso...treiber 10.2 gab es nicht!

allerdings wurden zwei @stock 5850 CF nachgetestet (artikel folgt) hier kann man sehen das sich da nicht wirklich was getan hat.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!