2333 MHz Corsair Dominator GTX erhält XMP-Zertifizierung


Erschienen: 23.01.2010, 17:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Corsair gab bekannt, dass die Dominator GTX (CMGTX1) Speichermodule mit 2333 MHz die Intel-Zertifizierung „XMP-ready“ erlangt haben und somit die 2000 MHz-Module von Corsair als Arbeitsspeicher mit Intel XMP-Zertifizierung ablösen. Die Techniker bei Intel verliehen die Intel-Zertifizierung „XMP-ready“ für die Corsair CMGTX1-Module mit 2x 2 GB, die sich durch 2333 MHz, Latenzzeiten von 9-11-9-27 und eine Spannung von nur 1,65 Volt auszeichnen. Die erfolgreiche XMP-Zertifizierung belegt die Leistung und die Stabilität des Speichers und der Zielplattform. Neben der Zertifizierung für eine Speichertaktung von 2333 MHz garantiert Corsair Betriebsleistungen von bis zu 2400 MHz und Speichertimings von 9-11-9-27 bei 1,65 Volt. Die Dominator GTX-Module verwenden die patentierte Kühltechnik DHX+ von Corsair.

Dominator GTX

Dominator GTX-Module von Corsair sind nur im Online-Shop von Corsair erhältlich. Weil die Dominator GTX-Module im Corsair-Labor im kalifornischen Fremont in mehreren Arbeitsschritten handverlesen werden, sind sie nur in begrenzter Anzahl erhältlich und werden nach Eingangsdatum der Bestellung zugeteilt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!