Dell startet Retail-Geschäft in Deutschland mit Media Markt


Erschienen: 15.01.2010, 14:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Dells Desktop-PCs und Notebooks werden künftig deutschlandweit bei Media Markt erhältlich sein. Damit ist Media Markt der erste Elektronik-Retailer in Deutschland, der Dell-Produkte vermarktet. Durch die Zusammenarbeit mit Media Markt bietet Dell Privatkunden mehr Möglichkeiten als jemals zuvor, sich vor dem Kauf vom "Look and Feel" der Dell-Produkte zu überzeugen.

Die Vereinbarung zwischen Dell und Media Markt erstreckt sich auch auf Dells High-End-Gaming-Marke Alienware. Media Markt ist damit der erste europäische Retailer, der Alienware-Produkte im Angebot hat. Mit Beginn der Zusammenarbeit werden einige Media Märkte spezielle Alienware-Bereiche einrichten, in denen das aktuelle Produkt-Portfolio des Gaming-Experten vorgestellt wird. Dazu zählen zum Beispiel die neuen Gaming-Notebooks Alienware M15x und M17x und die Gaming-Desktop-PCs Aurora und Area-51. Darüber hinaus werden ab dieser Woche ausgewählte Dell-Desktops der Inspiron- und Studio-Serie sowie künftig auch Notebooks in den Media Märkten verfügbar sein - einschließlich des Multimedia-Desktops Studio XPS 8100, der vor kurzem auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Die Vereinbarung mit Media Markt unterstreicht Dells Absicht, weltweit mehr Kunden auf unterschiedlichem Weg zu erreichen, sei es online, telefonisch oder im Ladengeschäft.

Durch die neue Vereinbarung mit Media Markt werden Dell-Produkte jetzt weltweit in mehr als 50.000 Retail-Geschäften erhältlich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Babe (15.01.2010, 16:04 Uhr)
Nette Sache, dann kann man sich die Dinger auch mal vor Ort ansehen, ohne die Katze im Sack kaufen zu müssen Augenzwinkern
2) BigWhoop (15.01.2010, 17:04 Uhr)
Och Dell liefert eigentlich immer gute arbeit ab. Vorallem wenn mal was nicht gehen sollte sind sie sehr schnell und gut da.
3) rid (19.01.2010, 15:16 Uhr)
Wovon ich sehr überrascht war, war der Preis im Mediamarkt gegenüber dem Online-Preis. Der Studio XPS 8100 war beim Mediamarkt knapp 200 € günstiger, als man ihn im bei dell.de konfigurieren kann bei nahezu gleicher Ausstattung.

Der einzige Unterschied besteht in der Festplattenkonfiguration:
Mediamarkt - 2 x 500 GB
dell.de - 1 x 1000 GB
4) Gast (20.01.2010, 15:56 Uhr)
Mit Vor-Ort Service??
Wahrscheinlich nicht.
5) StaffelKing (20.01.2010, 17:11 Uhr)
Weiß man etwas darüber, ob man die Dell typischen individuellen Konfigurationen auch im Media Markt bekommt?
Ich vermute, dass es halt dann nur wenige fixe Konfigs gibt... Das finde ich persönlich nicht so toll und stelle mir den PC lieber so zusammen wie ich das brauche...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!