Preview: Speicherkonfigurationen bis 24 GB im Test


Erschienen: 24.01.2010, 15:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Mit dieser Meldung möchten wir einen kleinen Vorgriff auf einen unserer nächsten Artikel machen. Dabei werden wir verschiedene Speicherkonfigurationen unter die Lupe nehmen, was sowohl die Frequenzen und Timings als auch die Kapazitäten betrifft. Hierzu haben wir uns unter anderem zwei DDR3-1333 Speicherkits von Hersteller Kingston Technology eingeladen, die aus jeweils drei 4 GB Modulen bestehen und Konfigurationen mit bis zu 24 GB Gesamtkapazität erlauben. Der etwa 900 Euro teure Arbeitsspeicher befindet sich bereits in den Testsystemen und man darf auf den fertigen Artikel und die Ergebnisse gespannt sein!

Speicher

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Vectrafan (24.01.2010, 17:55 Uhr)
da bin ich ja schonmal richtig gespannt auf den test. top das ihr sowas an land gezogen habt.
2) Babe (24.01.2010, 19:38 Uhr)
Jup, bin auch auf die Ergebnisse gespannt und ob man das sinnvoll auslasten kann Augenzwinkern
3) BigWhoop (24.01.2010, 19:48 Uhr)
Also der erste Test mit Linux zeigte das man das sehr gut auslasten kann.

Bei einer Videoanimation wurde der komplette RAM benutzt und noch 3GB im SWAP ... für normal anwendungen sollte das ganze aber relativ uninteressant sein. Wir werden berichten.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!