BenQ präsentiert G2420HDB Monitor im 16:9-Format


Erschienen: 27.03.2010, 02:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Mit dem G2420HDB bringt BenQ einen Monitor mit einer native Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (Full-HD) und einem dynamischen Kontrast von 40.000:1 auf den Markt. Das Design ist in einer eleganten Klavierlackoptik gehalten. Die Blickwinkel betragen 170° horizontal und 160° vertikal, die Bildhelligkeit wird mit 300 cd/m² angegeben, die Reaktionszeit mit 5 ms. Das Full-HD-Display im 16:9-Format soll eine echte 1:1-Bildwiedergabe von Full-HD-Material (1080p) ohne störende schwarze Balken am oberen und unteren Bildschirmrand ermöglichen.

Der Monitor mit einem TN-Panel verfügt über einen DVI-D und einen RGB-Analog Eingang. Die exklusive Senseye+Photo-Technologie von BenQ stellt fünf voreingestellte Modi zur Verfügung. Die Technologie unterstützt den Industriestandard für den sRGB-Farbraum und bietet einen zusätzlichen sRGB-Farbmodus, der die Farbtemperatur und den Gammawert aufeinander abstimmt.

Im Lieferumfang befindet sich ein Netzkabel, D-Sub-Kabel, Handbuch und eine Treiber-CD. Der G2420HDB wird inklusive 2 Jahre Pick-up Repair and Return Service im Fachhandel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 209 Euro erhältlich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) BigWhoop (27.03.2010, 10:13 Uhr)
warum hat sich eigentlich dieses 16:9 format durchgesetzt? unglücklich
2) pame007 (27.03.2010, 12:04 Uhr)
weil die produktion günstiger ist.
3) rid (27.03.2010, 14:33 Uhr)
Warum kommt die Meldung eigentlich erst jetzt? Hab den Monitor schon seit ner Weile auf dem Schreibtisch zu stehen. Muss auch sagen, dass er ein super Preis-Leistungs-Verhältnis bietet!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!