CeBIT 2010: Intel zeigt Wireless Display Technologie


Erschienen: 06.03.2010, 22:45 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Eine Europapremiere auf der CeBIT 2010 war die neue Technik Intel Wireless Display zur drahtlosen Anbindung von Displays und TV-Geräten an ein Notebook auf Basis der 2010er Intel-Prozessoren und Windows 7. Damit können Nutzer künftig Fotos, Videos, Internet und alle erdenklichen Anwendungen von ihrem Notebook auf ein externes Display oder einen Fernseher darstellen. Notebooks mit der auf WLAN basierenden Technik werden bereits in den USA erfolgreich von Dell, Sony und Toshiba vertrieben, ein dazu passender TV-Adapter kommt von der Firma Netgear (siehe Foto).

Erste Geräte mit der Intel Wireless Display Technik werden in Europa noch in diesem Jahr erwartet.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) BigWhoop (06.03.2010, 23:40 Uhr)
Es ist schön das Intel da sich überlegt auf vorhandenen Techniken auf zu bauen anstelle dies als mega neue hyper erfindung an zu preisen und nur mit neuen notebooks zu vermarkten.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!