Webwatch: Neuigkeiten unserer Partner im Überblick


Erschienen: 22.03.2010, 12:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Xigmatek Utgard black Window Midi Tower

"Das sich Xigmatek bei vielen neuen Produkten der nordischen Mythologie als Namensgebung verschrieben hat, ist sicherlich bekannt. Für die neue Utgard Gehäuseserie werden wir diesmal in die Außenwelt entführt, Utgard (altnord. „Draußenwelt”, „Außenraum”, "entlegener Ort") ist die äußerste Grenze der bewohnten Welt, ein Gebiet außerhalb der befriedeten Menschenwelt Midgard. Hier trifft der Gott Thor den Utgardaloki, ein riesenhaftes, halbgöttliches Wesen, das sich dem Thor schließlich als Trugbild erweist. Hoffen wir, das sich das Utgard Gehäuse nicht auch als Trugbild erweist, wenn es darum geht, ein für viele Anwender passendes und preislich attraktives Gehäuse zu produzieren. Ein kurzer Rückblick... seit 2005 konnte sich Xigmatek schon sehr erfolgreich mit ausgesprochen guten Kühlern einen Namen erarbeiten, was möglicherweise auch ein Grund war, dies ebenfalls im Gehäuse-und Netzteilsegement zu versuchen. Im Gehäusesegment hieß der Einsteiger Midgard und hatte als Zielgruppe all diejenigen, die keine 100 Euro und mehr für ein gut ausgestattetes Gehäuse mit sinnvoll ausgewählten Zutaten ausgeben wollten. Das Experiment durfte seinerzeit als recht gelungen betrachtet werden, insofern waren wir sehr gespannt, ob das Utgard Gehäuse auf einer ähnlichen Qualitätsstufe anzusiedeln wäre. Wir haben es für euch herausgefunden und wünschen allen Lesern viel Vergnügen bei unserem neuesten Gehäuse-Test..."

Arctic Cooling E361WM In-Ear-Kopfhörer

"Arctic Cooling ist eigentlich bekannt für Kühler und Wärmeleitpasten. Mit ihrer ersten eigenen Kopfhörerserie soll nun die Produktpalette erweitert werden."

Netzteil Nexus NX-6000 R3

"Die Firma Aquatuning stellte uns für den heutigen Test ein Netzteil aus dem Hause Nexus zur Verfügung. Es handelt sich dabei um das Modell Nexus NX-6000 R3 mit einer Ausgangsleistung von 630W."

Edifier S2000 - Musikliebhaber, aufgepasst!

"Edifier hat sich mittlerweile einen Namen gemacht und überzeugte in einigen unserer Tests mit starken Auftritten. Nun steht das Edifier S2000 Sound-System im Fokus."

Corsair Flash Voyager GTR 32GB USB-Stick

"Was gibt es neues auf dem USB-Stick Sektor? Da unser letzter USB-Stick Test aus Oktober 2008 stammt, war es an der Zeit dieser Frage nachzugehen, zumal 184 Millionen verkaufte USB-Sticks allein im Jahr 2009 eine deutliche Sprache sprechen und die Tendenz weiter steigt. Was spielt USB 3.0 dabei für eine Rolle? bisher so gut wie keine, die neue Performance Schnittstelle fließt zwar so langsam in homeopathischer Dosierung in die laufende Mainboard und PC-Gehäuseproduktion ein, aber bezahlbare USB 3.0-Sticks sind derzeit noch nicht zu erspähen. Außerdem wurden Gerüchte laut, nach denen die neuen USB 3.0 Sticks thermische Probleme aufweisen sollen. Bleiben wir also im aktuellen Portfolio der USB 2.0-Sticks, denn Corsair hat auf der CeBIT einige neue Produkte gezeigt, die der antiquierten USB 2.0 Schnittstelle das letzte Quentchen Performance entlocken sollen. Die Rede ist vom Flash Voyager GTR Stick, der zunächst in drei Varianten angeboten wird: 32, 64 und 128Gbyte beträgt die unformatierte Kapazität und alle Sticks sollen von der Quad-Channel Technologie deutlich profitieren, was wir natürlich sehr genau überprüft haben. Noch einmal zur Erinnerung: als USB-Stick (Universal-Serial-Bus-Stick; Speicher-Stift, USB-Stift; engl. Stick = Stab oder Stange) bezeichnet man steckbare Speichermedien, die grob formuliert in etwa die Größe eines Einwegfeuerzeugs aufweisen. Dual Channel/Quad Channel Flash Memory Architecture, NAND-Flashbausteine und MLC/SLC Architektur gehören in dieser Qualitätsklasse mittlerweile zum Stand der Technik und unterscheidet sich nicht nur in dieser Hinsicht von einigen auf dem Markt befindlichen Billig-Produkten. Wie sich der neue Corsair Flash Voyager GTR in der Praxis bewährt hat, erfahrt ihr wie immer in unserem ausführlichen Test, viel Vergnügen beim Lesen..."

be quiet! Dark Power PRO 750W

"Nachdem be quiet! bereits eine neue Generation der Straight Power Netzteile veröffentlicht hat, folgte die Neuvorstellung des Dark Power PRO. Wir haben uns für euch das Einstiegsmodell der neuen Serie angesehen. Dieses besitzt stolze 750 Watt, denn die Basis bildet nicht mehr das 450W Modell. Der Einstiegsbereich der modularen Netzteile unterhalb von 750 Watt wird jetzt durch das Straight Power CM abgedeckt. Das neue Dark Power PRO bietet erstmalig die Wahl zwischen mehreren getrennten und einer zusammengeschlossenen 12V Leitung, die vom User mittels "Overclocking Key" getroffen werden kann."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!