OCZ Enyo: Externe SSD mit USB 3.0-Anschluss


Erschienen: 11.05.2010, 13:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

OCZ stellt mit der portablen Solid State Drive "Enyo" eine externe Speicherlösungen mit USB 3.0 Anschluss vor. In den Enyo-Modellen mit 64 GB, 128 GB, 256 GB Speicherkapazität ist ein MLC-Flash-Chip, ein Indilinx Controller und 64 MB Onboard Cache verbaut. Die MTBF (Mean Time Between Failures) beträgt laut OCZ 1,5 Millionen Stunden, die Stoßresistenz wird mit 1500 G angegeben und die Zugriffzeit mit 0,1 ms. Die Solid State Drive mit einem Aluminiumgehäuse bringt bei einer Abmessung von 56 x 120 x 10 mm 87,8 Gramm auf die Waage.

Die 64 GB Version soll eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 225 MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von 135 MB/s erreichen, die sequentielle Schreibgeschwindigkeit wird mit 40 MB/s angegeben. Die 128 GB und 256 GB Enyo-SSDs schaffen eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 260 MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von 200 MB/s, die sequentielle Schreibgeschwindigkeit soll 150 MB/s betragen. Im Ruhezustand sollen die externe Speicherlösungen nur 1,1 Watt verbrauchen, im Betrieb 2,4 Watt.

OCZ Enyo

Die 64 GB Enyo (OCZSSDU3-1ENY64G) ist bereits ab ca. 230 Euro gelistet, die 128 GB Version (OCZSSDU3-1ENY128G) für 399 Euro, und die 256 GB Enyo SSD (OCZSSDU3-1ENY256G) für ca. 799 Euro (Quelle: Geizhals.at, Stand: 05/2010). Die Herstellergarantie beträgt drei Jahre.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!