Webwatch: Neuigkeiten unserer Partner im Überblick


Erschienen: 25.05.2010, 12:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Enermax Pro87+ 500 Watt

"Nach dem 700 Watt leistungsstarken Enermax Modu87+ hat jetzt ein Kandidat aus der zweiten 80Plus Gold Serie von Enermax seinen Weg in unser Testlabor gefunden. Wie das Modu87+ besitzt es ebenfalls die DHT-Technologie. Ob sich das Pro87+ vor oder hinter seinem Bruder aus der Modu-Serie einsortiert, zeigt ein ausführlicher Test."

4GB DDR3 Dual-Channel Kits 1600 MHz

"Im vergangenen Jahr hat sich der DDR3 Arbeitsspeicher nach und nach zum Standard in Desktopsystemen entwickelt. Mit DDR3 wurde auch die magische 1000 MHz Grenze Geschichte. Nachdem Intel seinen Höhenflug auf der X58 Plattform in Verbindung mit dem Triple-Channel ausgelebt hat, halten mit der P55 Plattform wieder die guten alten Dual-Channel Speicher in die PC-Systeme Einzug. Heute sehen wir uns 1600 MHz schnelle und 4 GB große Speicherpärchen von Kingston, Crucial, G.Skill, Elixier und Take MS an. Die Speicherkits von Kingston und G.Skill haben noch eine Besonderheit: Es handelt sich bei ihnen um sogenannte Low-Voltage Module, die mit einer Spannung von nur 1,35V betrieben werden können. In unserem heutigen Review testen wir die Module sowohl mit Standardtakt als auch im Overclocking-Betrieb. Auf den nächsten Seiten erfahrt ihr, wie sich die Module im Test schlagen und welches Potential in ihnen steckt."

Cooler Master Hyper 212 Plus CPU Kühler auf Core i7

"Der Cooler Master Hyper 212 Plus Kühler ist bereits seit einiger Zeit lieferbar, jedoch aufgrund seines Preises durchaus eine Alternative zum Boxed Kühler. Wie er sich auf einem Intel Core i7 gegen mehrere Kühler profilieren kann, steht im nachfolgenden Testbericht."

be quiet! Straight Power E7 400 Watt

"Seit Mitte Oktober letzten Jahres steht die neue Generation der Straight Power Serie im Handel. Be quiet! setzt bei der neuesten Auflage vor allem auf einen leisen und stabilen Betrieb. Mit einem Lüftergitter, über das sogar eigens Studien durchgeführt worden sind, einem SilentWing Lüfter aus eigenem Haus und einem strukturiertem Platinen-Layout möchte be quiet! die Käuferschicht überzeugen."

Sapphire Radeon HD 5870 Vapor-X 2048MB

"Lange haben die Anwender damit gerechnet, das zum Launch der neuen Nvidia GF100 Grafikchips auch eine HD5890 von ATI in den Ring steigen würde, aber daraus wurde bisher augenscheinlich nichts. Stattdessen reagierte ATI mit optimierten HD5870, die jetzt über 2048MB Grafikspeicher verfügen können, was Sapphire sofort nutzte, um die beliebten Vapor-X und Toxic Modelle zu erweitern. Ein kurzer Rückblick: die Vapor Chamber Technology, die übrigens von Microloops stammt, hat ihren Ursprung in den High-Performance Servern von IBM und HP, deren Temperaturen mit Hilfe dieser heatpipe-ähnlichen Kühltechnik im Zaum gehalten wurden. Der einzige Unterschied zwischen dem Vapor-X und Toxic Modell besteht darin, das die Toxic Variante ab Werk etwas höher übertaktet ausgeliefert wird, der Kühler als solcher ist identisch. Es zeigen sich aber noch weitere Veränderungen, hingegen der ersten Vapor-X Grafikkarten vor einigen Monaten, tendiert Sapphire wieder zu analogen Layouts, die auf Grund ihrer analogen Spannungswandler weniger Abwärme erzeugen, dafür aber auch ein geringeres Übertaktungspotential aufweisen. Ob dem wirklich so ist und welche Vorteile die Verdoppelung des Grafikspeichers in der Praxis realisiert, erfahrt ihr wie immer in unserem ausführlichen Review, wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen..."

be quiet! Straight Power 680W Netzteil

"Der heutige Testkandidat stammt erneut aus dem Hause Listan mit dem Markennamen be quiet!. Es handelt sich hierbei um einen Kraftspender der Straight Power Serie. Die genaue Bezeichnung lautet Straight Power BQT E7-CM-680W. Innerhalb der aktuellen Straight Power E7-CM Serie gibt es weiterhin Netzteile mit den Ausgangsleistungen von 480W und 580W."

Spire TherMax Eclipse II CPU-Kühler

"Spire stellte im Januar den Nachfolger des TherMax Eclipse Kühler, den TherMax Eclipse II vor. Spire bedient sich weiterhin aus dem EKL Regal und findet mit dem „Zwillingsbruder“ Alpenföhn Nordwand einen entsprechenden Kühler-Korpus. Wie er sich mit den mitgelieferten zwei 120mm Lüfter im High-End,- sowie im Preisgefüge schlägt, zeigt der nachstehende Testbericht."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!