Exceleram gibt Verfügbarkeit der Rippler-Speicher bekannt


Erschienen: 24.11.2010, 17:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Exceleram, die deutsche Speicher-Schmiede aus Landau, gibt zum heutigen Tage die sofortige Verfügbarkeit der ersten vier Rippler Speicher Kits bekannt. Hinter dem Namen Rippler verbirgt sich ein neuer Heatsink, welcher speziell für Overclocking entwickelt wurde. Das deutsche Exceleram-Team hat nach längerer Entwicklungszeit nun die Rippler Heatsink Serie zur Auslieferung fertiggestellt. Die ersten Lieferungen verlassen diese Woche das Lager in Landau. Als besonderen Leckerbissen werden zwei Highend-Kits mit einem schwarzen 8-Layer PCB ausgeliefert. Zusätzlich wird in der Anfangszeit der Speicher in einem schicken Aluminiumköfferchen anstelle Kunststoffblister ausgeliefert. Die Rippler Kits im Überblick:

  • ERB300A 4GB (2x 2 GB) PC3-12800, 6-8-6-24, 1.65V, schwarzes 8-Layer PCB
  • ERB301A 6GB (3x 2 GB) PC3-12800, 6-8-6-24, 1.65V, schwarzes 8-Layer PCB
  • ER3000A 4GB (2x 2 GB) PC3-12800, 7-9-9-24, 1.65V
  • ER3001A 6GB (3x 2 GB) PC3-12800, 7-9-9-24, 1.65V
Rippler

Genaue Preise hat man bislang noch nicht bekannt gegeben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Mr. Smith (29.11.2010, 12:48 Uhr)
Hab's grad nicht mehr so im Kopf, aber die besseren Latenzen bringen doch gar nichts mehr oder?!
-> nur für Extreme-Overclocking brauchbar?
2) BigWhoop (29.11.2010, 15:50 Uhr)
Dank der möglichkeit teiler zu benutzen ist es im grunde sogar komplett unbrauchbar Augenzwinkern
3) Mr. Smith (29.11.2010, 17:58 Uhr)
Das heißt dann folglich den billigsten Marken-Ram kaufen und glücklich sein smile
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!