Hitachi stellt SSDs mit SAS- und FC-Schnittstellen vor


Erschienen: 20.11.2010, 20:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) kündigt heute seine neue Ultrastar SSD-Familie an. Die SSDs der Ultrastar SSD400S Familie gibt es mit Speicherkapazitäten von 100, 200 und 400. Sie sind sowohl mit 2,5 Zoll 6Gb/s Serial Attached SCSI (SAS) wie auch mit 3,5 Zoll 4Gb/s Fibre Channel (FC) Schnittstellen ausgestattet. Als weltweit erste gemeinsam entwickelte SAS und FC Enterprise-Class SSD-Familie vereint die Ultrastar SSD400S-Familie die Erfahrungen von Hitachi bei Enterprise HDDs mit den Fähigkeiten von Intel bei der Entwicklung langlebiger 34 nm Single-Level Cell (SLC) NAND-Flash-Speicher und SSD-Technologie.

Resultierend aus der Zusammenarbeit mit Intel kombiniert die Ultrastar SSD400S-Familie Enterprise-grade NAND-Flash, proprietäre Langlebigkeits-Firmware und Power-Loss-Management-Techniken, um die Zuverlässigkeit, die Lebensdauer und die Performance der neuen SSD-Familie zu steigern. Für das 400 GB-Modell ist eine Lebensdauer von bis zu 35 Petabyte (PB) Random Writes über die Lebensdauer des Laufwerks spezifiziert. Dies entspricht einem Schreibvolumen von 19,2 TB/Tag über die Dauer von fünf Jahren. Somit wird in den anspruchsvollsten Unternehmensumgebungen eine höhere Ausnutzung und Zuverlässigkeit sichergestellt.

Hitachi SSDs

Die Ultrastar SSD400S-Familie bietet zudem einen hohen sequentiellen Durchsatz. So erreicht sie bis zu 535 MB/s Lese- und 500 MB/s Schreib-Durchsatz mit 6Gb/s SAS. 380 MB/s Lese- und 350 MB/s Schreib-Durchsatz sind es bei 4Gb/s FC. Das neue Laufwerk bietet ferner bis zu 46.000 Lese- und 13.000 "Sustained" Schreib-IOPS und ist somit 100 Mal schneller als herkömmliche Festplatten. Daraus resultieren sehr schnelle Reaktionszeiten zur Verarbeitung bzw. Transaktion "heißer" Unternehmensdaten in Echtzeit.

Hitachi GST hat bereits erste Ultrastar SSD400S-Laufwerke ausgeliefert und qualifiziert diese derzeit bei ausgewählten, großen OEMs. Ein breiteres Angebot an Qualifizierungsmustern ist ab sofort erhältlich, wobei die Massenproduktion 2011 anlaufen wird. Für die Ultrastar SSD400S-Familie gibt es eine Garantie von fünf Jahren oder für die maximal geschriebenen Petabytes (je nach Kapazität).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!