OCZ verbessert seine Vertex und Colossus SSD Serie


Erschienen: 22.11.2010, 13:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

OCZ erneuert seine SSD-Serie Vertex und Colossus mit einer neuen Firmware und der neuen "Indilinx Technologie" welche die Performance der neuen SSDs, Vertex Plus und Colossus Plus erhöhen soll. Ausgestattet mit einem neuen kostengünstigeren Flash-Speicher und Controller soll sich der Preis pro Gigabyte nochmals deutlich gesenkt werden.

Dabei soll die Vertex Plus, neben anderen noch nicht näher genannten Details, verbesserte 4KB Random Write IOPS als der Vorgänger erreichen. Die 2,5 Zoll Vertex Plus wird in den Kapazitäten 32 GB, 64 GB und 128 GB erhältlich sein. Im RAID-0 Verbund arbeitet die 3,5 Zoll große Colossus Plus und soll über 20.000 4KB Random Write IOPS erreichen und auch eine bessere Performance in anderen Bereichen als der Vorgänger bieten.

Mit genaueren Daten hält sich OCZ bisher bedeckt, genau wie über die Verfügbarkeit. Allerdings sind Vertex Plus und Colossus bereits gelistet. Die 32 GB Vertex Plus soll 67 Euro kosten, die 64 GB Version 106 Euro und 181 Euro kostet die 128 GB Vertex Plus. Für die 500 GB Colossus Plus werden 742 Euro fällig und 2227 Euro für die 1 TB Version (Quelle: Geizhals.at, Stand: 11/2010).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!