Leistungsstarker Mediaplayer von Acer: Revo View


Erschienen: 29.09.2010, 22:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Mit dem Revo View erweitert Acer sein Portfolio um einen Full-HD-Mediaplayer, der neben einer integrierten Festplatte eine Netzwerkschnittstelle und optionales WLAN besitzt, um digitale Inhalte über das Heimnetzwerk auf die angeschlossenen Endgeräte zu streamen. Per Streaming über LAN oder optionales WLAN können Dateien von allen DLNA-zertifizierten Geräten abgespielt werden. Der Acer Revo View wird über den HDMI-Port direkt mit dem TV Gerät verbunden und lässt sich nahtlos in die heimische Surroundsound-Anlage integrieren. Er unterstützt darüber hinaus die gängigsten Formate, wie z.B. .AVI oder .MKV. Die Codecs lassen sich bei Bedarf per Firmwareupdate über das Internet aktualisieren.

Der Acer Revo View spielt Dateien direkt von angeschlossenen externen Datenträgern, wie z.B. USB-Sticks, HDDs, Speicherkarten oder optischen Laufwerken ab. Des Weiteren ist es möglich, Daten von UPnP-Massenspeichern oder PCs, die in das Heimnetzwerk integriert sind, wiederzugeben. Darüber hinaus ist der Acer Revo View mit einer internen 3,5 Zoll-Acer easySwap-Festplatte ausgestattet, die ohne Werkzeug entnommen und eingesetzt werden kann. Über den Ethernet-Port kann sich der User zudem mit dem Internet verbinden und Fotopräsentationen von Flickr oder Picasa auf dem heimischen Fernseher betrachten.

Zusätzlich ist im Lieferumfang eine Fernbedienung, ein LAN-, Strom-, A/V-, Component- und ein HDMI-Kabel enthalten. Der neue Acer Revo View mit einer 320 GB Festplatte ist ab 149 Euro verfügbar, für 199 Euro ist eine 1 TB Festplatte verbaut und für 269 Euro eine 2 TB Festplatte.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!