Zotac präsentiert ZBOX Blu-ray Mini-PC Serie


Erschienen: 08.09.2010, 23:45 Uhr, Quelle: Pressemitteilung, Autor: Rafael Schmid

Heute präsentierte Zotac eine neue Variante ihrer ZBOX, welche mit ihrem integrierten Slot-in-Blu-ray-Laufwerk begeistern soll. Gepaart wird dieses mit einem neuen Design, einem Dual-Core Intel Atom-D525-Prozessor mit 1,8 GHz und einem ION-Grafikprozessor mit 512 MB GDDR3-RAM. Es werden zwei Modelle auf den Markt kommen, die sich allerdings nur durch verbaute Komponenten unterscheiden. Die ZBOX Blu-ray HD-ID33 wird ohne RAM und Festplatte ausgeliefert, die ZBOX Blu-ray HD-ID34 mit 2 GB RAM und einer 250-GB-HDD mit 5400 U/min. Die ZBOX Blu-ray HD-ID33 bietet daher noch platz für 2 DDR2-SO-DIMM-Module und eine 2,5"-Festplatte oder -SSD.

Zur Ausstattung gehört außerdem WLAN (n-Standard), Gigabit-LAN, USB 3.0, Kartenleser und ein HDMI- und ein S/PDIF-Ausgang. Auch Dual-Link-DVI-I inkl. Adapter auf VGA sind vorhanden. Eine VESA-Halterung ist ebenfalls beiliegend.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) BigWhoop (09.09.2010, 09:04 Uhr)
Ach wenn sie doch komplett schwarz wäre unglücklich Leider ist das Kühltechnisch nicht machbar.
2) Mr. Smith (09.09.2010, 20:16 Uhr)
vesa halterung^^ hinten am TV wohl zwecks blue-ray etwas unpraktisch Zunge raus
3) BigWhoop (09.09.2010, 23:07 Uhr)
naja das ist ja nun immernoch die zbox und somit => VESA
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!