HIS stellt HD 6790 IceQ X Turbo Overclocking-Variante vor


Erschienen: 18.04.2011, 06:30 Uhr, Quelle: HIS PR – 14.04.2011, Autor: Patrick von Brunn

Vor einer Woche präsentierte der Grafikkarten-Spezialist Hightech Information System Limited (HIS) aus Hong Kong die HIS 6790 IceQ X 1 GB GDDR5, die mit der neuen HIS IceQ X Kühltechnik ausgestattet ist. Dieses neue Modell wird nun auch als Overclocking-Variante HIS 6790 IceQ X „Turbo“ 1 GB GDDR5 angeboten.

Die neue HIS 6790 IceQ X Turbo 1GB GDDR 5 verfügt über einen GPU-Takt von 900 MHz sowie einen effektiven Speichertakt von 4.400 MHz beim 1 GByte großen GDDR5-Speicher. Damit die Karte trotz werkseitiger Übertaktung nicht überlastet wird, stattet HIS das Mittelklassen-Modell mit der neuen IceQ X Kühltechnik aus. Dadurch wird die Temperatur der GPU gegenüber dem Standardmodell um mindestens 13° C gesenkt. In der Mitte des Kühlkörpers mit zahlreichen Aluminiumlamellen und vier Heatpipes befindet sich ein Lüfter mit 92 mm Durchmesser, der zudem leise arbeitet – immerhin 7 dB weniger als der Referenzkühler.

HIS 6790 IceQ X Turbo

Als Videoausgänge stehen je zweimal DVI und DisplayPorts sowie ein HDMI-Ausgang zur Verfügung. Die HIS 6790 IceQ X Turbo 1 GB GDDR5 verfügt über die stereoskopische HD3D Technik mit integriertem 7.1 HD Audiocontroller sowie über drei weitere wichtige Features: Eyefinity (6 Displays), EyeDefinition und EyeSpeed, die für viel Anwendungsperformance, Multi-Tasking und einwandfrei hochauflösende Bilder sorgen.

Die HIS 6790 IceQ X Turbo ist ab sofort im Handel erhältlich. Der empfohlene Endkundenpreis beträgt 129,90 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!