Erstes Samsung-Smartphone mit Nvidia Tegra-2-Chip


Erschienen: 11.08.2011, 00:30 Uhr, Quelle: Nvidia PR – 10.08.2011, Autor: Patrick von Brunn

Nvidia und Samsung bringen das GALAXY R auf den Markt. Das Super-Smartphone setzt auf den Tegra-2-Mobilchip, einen 4,19-Zoll-Bildschirm und wird mit Android 2.3 ("Gingerbread") ausgeliefert. Mit dem neuen GALAXY R können Anwender nun eine noch nie dagewesene Performance dank des Tegra-Chips von Nvidia, dem neuen Mobilprozessor mit einer Dual-Core-CPU, erleben. Für schnelles Web-Browsing mit hardwarebeschleunigter Flash-Unterstützung, die Wiedergabe von Full-HD-Videos und Gaming in Konsolenqualität setzt das GALAXY R auf die GeForce-GPU im Tegra-2-Mobilchip. Alle Features des GALAXY R im Überblick:

  • Nvidia Tegra-2-Chip
  • 4,19-Zoll-WVGA Super-Clear-LCD-Touchscreen
  • Android 2.3 ("Gingerbread”) Betriebssystem
  • 720p-Videoaufnahme und 1080p-Full-HD-Videowiedergabe (DivX, WMV, MP4, H.264 B/P)
  • Interner 8 GB-Speicher, erweiterbar um bis zu 32 GB mit MicroSD-Karte
  • Abmessungen (H x B x T): 125,7 x 66,7 x 9,55 mm
  • Gewicht: 131 Gramm

Das GALAXY R ist vorerst in Schweden erhältlich, wird aber demnächst auch in anderen Regionen wie Nord- und Osteuropa sowie Asien angeboten.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!