Sapphire bringt HD 6450 FleX mit Eyefinity


Erschienen: 13.12.2011, 23:30 Uhr, Quelle: Sapphire-Website, Autor: Christoph Allerstorfer

Einmal mehr widmet sich Sapphire einer Low-Profile-Karte und bringt eine AMD-Karte mit dem Namen Sapphire Radeon HD 6450 FleX, welche Eyefinity unterstützt. Die Karte kommt üblicherweise mit einer normalen Dual-Slot-Blende daher, Sapphire bietet aber überdies auch eine Alternative im Low-Profile-Format für Micro-ATX oder auch ITX-Gehäuse.

Bis zu drei Displays lassen sich an der Sapphire HD 6450 FleX anschließen, zwei davon über einen DVI-Anschluss und einer mit dem beiliegenden Adapter. Die weiteren Spezifikationen der Karte entsprechen der typischen AMD Radeon HD 6450, dabei steht 1 Gigabyte DDR3-RAM mit effektiv 1.600 MHz und der GPU-Takt mit 625 MHz zur Verfügung. Weiters bietet die Karte HDMI 1.4a, sowie Dolby TrueHD, AMD HD3D, DTS-HD Master Audio und einen Unified Video Decoder auf Hardware-Basis.

Die Karte ist zwar rund 20 Euro teurer als die normalen HD 6450, bietet aber dafür auch Eyefinity. Wer Eyefinity nicht missen will aber dennoch ein sehr begrenztes Budget hat, der ist mit der rund 50 Euro teuren Sapphire Radeon HD 6450 FleX sicher gut beraten.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!