Western Digital verkürzt seine Garantiezeiten


Erschienen: 17.12.2011, 12:30 Uhr, Quelle: The Register, Autor: Christoph Allerstorfer

Der Festplattenhersteller Western Digital wird zukünftig seine Garantiezeit verkürzen, dies gab „The Register“ unter Berufung auf eine E-Mail an WD-Partner bekannt. Dabei handelt es sich um die Modellfamilien Caviar Blue, Caviar Green und Scorpio Blue, wobei die Garantiezeit gleich um ein Drittel gesenkt wird.

Festplatten die bis zum 1. Januar 2012 gekauft werden, erhalten noch die bisher üblichen drei Jahre Garantie. Ab dem 2. Jänner 2012 steht für die genannten Modelle die am Markt typische zweijährige Garantie zur Verfügung, mittels Entgelt kann die Garantiezeit jedoch wieder verlängert werden.

Western Digital ändert aber nicht alle Garantielaufzeiten, so bleiben die Baureihen Caviar Black und Scorpio Black von der Kürzung verschont.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (19.12.2011, 22:29 Uhr)
JSF: wollte eich nur zusätzlich die Info geben das der Hersteller Seagate seine Garantiezeiten ebenfalls angepasst hat (Consumer 1 Jahr). Ein bischen drastischer sogar als bei WD...

Nichtsdestotrotz laufen sämtliche Seagate Festplatten, die ich bisher gekauft habe, ohne Probleme!!
2) Gast (19.12.2011, 23:24 Uhr)
Bzgl. Seagate siehe neuste Newsmeldung...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!