CES 2011: OCZ stellt neue SSDs und Netzteilserie vor


Erschienen: 10.01.2011, 20:30 Uhr, Quelle: OCZ PR - 06.01.2011, Autor: Alexander Knogl

OCZ stellt auf der CES 2011 die neue Vertex 3 Pro SSD auf Basis von MLC-Speicherchips und eines neuen SandForce Controllers vor. Dabei sind 80.000 IOPS bei 4K Random Write und Transferraten von bis zu 550 MB/s möglich. Mit der Z-Drive R3 präsentiert OCZ eine SSD mit PCI-Express Schnittstelle, welche eine Geschwindigkeit von bis zu 1.000 MB/s erreichen soll, 135.000 IOPS bei 4K Random Write und eine Kapazität von 1,2 TB bietet.

Bei der IBIS XL greift OCZ auf seine eigens entwickelte Schnittstelle High Speed Data Link zurück um die Transferrate von bis zu 1.800 MB/s und 200.000 IOPS bei einer Kapazität von bis zu 4 TB zu ermöglichen. Mit der ZX Serie führt OCZ im Bereich Netzteile eine Serie mit 80-Plus Gold Effizienz und einer Leistung von 850, 1.000 und 1.200 Watt ein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!