Crucial Ballistix Smart-Tracer mit Temperaturüberwachung


Erschienen: 06.01.2011, 15:30 Uhr, Quelle: Crucial PR - 06.01.2011, Autor: Patrick von Brunn

Lexar Media präsentiert heute die neuen Crucial Ballistix Smart-Tracer-Module, die ersten Speicher, die es Nutzern erlauben, LED-Farben und -Muster zur Anzeige von Aktivität und zur "Unterbodenbeleuchtung" selbst zu steuern. Die neuen Module verfügen außerdem über eine integrierte Wärmesensor-Technologie, mit der Nutzer die Speichertemperatur überwachen können. Die Crucial Ballistix Smart-Tracer-Module sind kompatibel mit den neuesten Intel und AMD Chipsets und erhältlich in Dual- und Triple-Channel-Kits mit 4 bzw. 6 GB DDR3-1600 (PC3-12800).

Die Module lassen den Nutzer zwischen zwei LED-Farbkombinationen wechseln - darunter Blau und Orange oder Grün und Rot - sowie die LEDs ein- und ausschalten, die Helligkeit einstellen oder mal schnell auf vier verschiedene LED-Muster umschalten. Integrierte Wärmesensoren bieten ein Tool zur Temperaturüberwachung, mit dem Nutzer die Temperatur des Speichermoduls in Echtzeit kontrollieren und Spannung, Uptime (wie lange das Modul schon eingeschaltet ist) und Nutzungsraten überprüfen können. Zudem wird der Spannungs- und Temperaturverlauf automatisch aufgezeichnet und die höchste gemessene Spannung und Temperatur gespeichert.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!