GF114: Nvidia stellt die GeForce GTX 560 Ti vor


Erschienen: 25.01.2011, 21:30 Uhr, Quelle: Nvidia PR - 25.01.2011, Autor: Patrick von Brunn

Nach der erfolgreichen Markteinführung der GeForce GTX 580 und GTX 570 Ende letzten Jahres stellt Nvidia jetzt die neue GeForce GTX 560 Ti (Codename: GF114) vor. Die neue 40 nm GPU ist ebenfalls speziell für Gamer und DX11-Spiele entwickelt worden, so der Hersteller. Mit der GeForce GTX 560 Ti rundet man das GPU-Angebot mit Fermi-Architektur für den Consumer-Markt weiter ab. Mit einem Standard-Grafiktakt von 822 MHz, acht Tessellation-Engines und 384 CUDA-Kernen mit einer Frequenz von 1.645 MHz, ist sie bestens gerüstet für die nächste Generation an DX11-Spielen. Als Speicher nutzt die GTX 560 Ti insgesamt 1 GB GDDR5-Speicher, der mit einer Frequenz von 2.004 MHz betrieben und über ein 256 Bit breites Interface an den Chip angebunden wird.

Mit Unterstützung von 3D Vision und Surround bietet die GeForce GTX 560 Ti auch die Grafikpower, die bei stereoskopischen 3D-Darstellungen von Spielen und HD-Blu-ray-Filmen auf bis zu drei Bildschirmen erforderlich sind. Auch die -SLI-Technologie wird unterstützt. Dies ermöglicht eine weitere Steigerung der Gaming-Performance durch den zusätzlichen Einsatz einer zweiten GTX 560 Ti im PC. Für den Anschluss von Monitoren stehen zwei Dual-Link-DVI-Anschlüsse und ein Mini-HDMI zur Verfügung.

GeForce GTX 560 Ti

Die GeForce GTX 560 Ti ist ab sofort unter anderem erhältlich bei ASL, ASUS, Colorful, ECS, EVGA, Gainward, Galaxy, Gigabyte, Innovision 3D, Jetway, Leadtek, MSI, Palit, Point of View, PNY, Sparkle oder Zotac. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 239 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Gast (26.01.2011, 12:04 Uhr)
Sieht gut aus! Bis wann gibt's einen HWM-Test? smile
2) BigWhoop (26.01.2011, 12:37 Uhr)
Zotac hat uns schon eine 560 zugesagt und Gigabyte schickt wohl erst mitte februar. dann aber gleich modifizierte (OC Versionen).
3) Babe (26.01.2011, 21:37 Uhr)
Wir sind dran Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!