Nvidia mit GeForce GTX 580M für High-End-Notebooks


Erschienen: 02.07.2011, 14:30 Uhr, Quelle: Nvidia PR – 28.06.2011, Autor: Patrick von Brunn

Die bislang schnellste Notebook-GPU von Nvidia, GeForce GTX 580M, kommt im Alienware-Notebook M18x und künftig auch im M17x zum Einsatz. Ab sofort profitieren die Käufer eines Alienware-Notebooks von der Geschwindigkeit der neuen Nvidia-Mobile-GPU. Die GeForce GTX 580M setzt bei Benchmarks und bei Spielen neue Maßstäbe und ist ab sofort im Alienware-Notebook M18x verfügbar. Ein zweites Notebook, das Alienware M17x mit Optimus-Technologie, folgt in Kürze. Um die Leistung sogar noch zu verdoppeln, ist das Alienware M18x auf Wunsch mit zwei GPUs im SLI-Verbund verfügbar. Außerdem stellt Nvidia die GeForce GTX 570M vor, die eine um 20 Prozent höhere Leistung als ihr Vorgänger bietet.

Schenker Notebooks stattet ab sofort die Top-Modelle der XMG- und XIRIOS-Serie mit der neuen GeForce GTX 580M aus. Erste Benchmarks mit 3DMark 11 bescheinigen der Grafikkarte eine Leistung von 2.823 Punkten, so Schenker in seiner PR-Meldung. Die hohen Leistungswerte werden durch eine Erhöhung der Kern- und Shader-Taktraten um 45 MHz beziehungsweise 90 MHz sowie schnelle 2 GB GDDR5-RAM erreicht. Aktualisierte Port-Standards wie HMDI 1.4a und DVI Dual-Link ermöglichen darüber hinaus die Übertragung von Audio- und Videosignalen an externe Displays, Projektoren und Heimkino-Anlagen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Vectrafan (02.07.2011, 15:00 Uhr)
Das M17 wäre mal richtig genial, wenn es wirklich Optimus unterstützt. Optimus fristet ja leider ein Schattendasein, obwohl es grade für DTR Notebooks sinnvoll ist, da die so auch mal zum mobilen arbeiten taugen.
2) BigWhoop (02.07.2011, 17:07 Uhr)
Ich bin ja nen Freund der Schenker Geräte smile Was die da immer zusammenkloppen ist echt Krass.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!