Endlich: Futuremark PCMark 7 zum Download erhältlich


Erschienen: 12.05.2011, 12:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Wie Futuremark im Laufe der letzten Woche bekannt gab, verzögerte sich der Launch von PCMark 7 noch ein paar Tage und wurde heute offiziell vollzogen. Grund dafür war ein Fehler den man erst sehr spät festgestellt hat und aufgrund des Zeitpunkts einige weitere Tests und damit Verzögerungen nach sich zog. Die neuste PCMark-Version wird in drei unterschiedlichen Varianten erhältich sein und als künftige Referenz für die Messung der Gesamtleistung eines PC-Systems dienen. Speziell im Bereich HDD/SSD hat man die Benchmark-Suite deutlich erweitert, aber auch in weiteren Bereichen ausgebaut und speziell auf Windows 7 abgestimmt.

PCMark 7

Wie gewohnt wird es auch eine Basic Edition zum konstenlosen Download geben. Der Testumfang entspricht jedoch nicht der kompletten PCMark Testsuite und man kann lediglich ein Ergebnis online bei Futuremark speichern. Das Durchsuchen der Online-Results und der Vergleich mit dem eigenen PC-System ist aber auch in der kostenlosen Version möglich. Neben der Basic Edition bietet Futuremark auch die Advanced Edition an, die den kompletten Testumfang von PCMark 7 beinhaltet und somit mehr als 25 Einzeltests auf dem eigenen System durchläuft. Diese werbefreie Version beinhaltet sowohl das unbegrenzte Online-Speichern von Ergebnissen als auch das Offline-Verwalten von Testläufen. Preislich liegt die Advanced Edition bei 39,95 US-Dollar und kann ab sofort vorbestellt werden.

Die Professional Edition ist für den kommerziellen Einsatz konzipiert und bietet die Möglichkeit die Testläufe über Kommandozeilen-Befehle zu automatisieren. Für die Professional Edition muss man insgesamt 995 US-Dollar auf den Tisch legen. Den kostenlosen Download der Basic Edition finden Sie unten folgend.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!