HIS stellt HD 6970 IceQ Turbo mit 2 GB Speicher vor


Erschienen: 26.05.2011, 20:15 Uhr, Quelle: HIS PR – 24.05.2011, Autor: Patrick von Brunn

Grafikkarten-Spezialist Hightech Information System Limited (HIS) aus Hong Kong erweitert erneut seine Familie von Modellen mit der exklusiven Kühltechnik „IceQ“, die kühler und leiser sowie in der „Turbo“-Version auch schneller als das Referenzdesign arbeitet. Ab sofort präsentiert HIS nun auch die neue HIS 6970 IceQ Turbo PCI-E 2xDVI/HDMI/2xMini DP mit 2GB GDDR5-Speicher. Zum Einsatz kommen VCT (Vapor Chamber Technology), gleich 4 Heat-Pipes, ein leiser Aktivlüfter, sowie herkömmliche Kühllamellen. Dieses Kühlkonzept erreicht einen hohen Wirkungsgrad und optimiert vor allem das Übertaktungspotential und die Langlebigkeit der HD 6970 GPU von AMD, so der Hersteller.

HIS 6970 IceQ Turbo

Die neue HIS 6970 IceQ Turbo 2GB GDDR5 geht mit Frequenzen von 900 MHz für GPU und Shader sowie effektiven 5.600 MHz Speichertakt beim 2 GByte großen GDDR5-Speicher an den Start. Damit die Karte trotzdem nicht ins Schwitzen gerät, stattet sie HIS mit der IceQ Kühltechnik aus, die die Temperatur der GPU gegenüber dem Standardmodell um über 23°C senkt. In der Mitte des Kühlkörpers mit zahlreichen Aluminiumlamellen und 4 Heatpipes befindet sich ein Lüfter mit 92 mm Durchmesser, der zudem sehr leise arbeitet – immerhin 7 dB weniger als der Referenzkühler.

Die HIS 6970 IceQ Turbo 2GB GDDR5 ist ab sofort im Handel erhältlich. Der empfohlene Endkundenpreis beträgt 279,90 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) BigWhoop (27.05.2011, 12:57 Uhr)
Irgendwie finde ich immer die HIS sehen noch mehr nach Plastik aus als sie eh schon alle sind smile
2) Babe (28.05.2011, 13:46 Uhr)
Hauptsache die Leistung passt, im Gehäuse sieht man das sowieso nicht mehr smile
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!