GIGABYTE bringt Mainboards der Dual-UEFI-7-Serie


Erschienen: 10.04.2012, 15:45 Uhr, Quelle: Pressemitteilung, Autor: Christoph Allerstorfer

Gigabyte ist wohl einer der führenden Hersteller von Mainboards und Grafikkarten. Der Hersteller hat nun seine GIGABYTE-7-Serie auf den Markt gebracht. Die Bestmögliche Leistung soll mit den neuen Mainboard aus den Intel-Core-Prozessorgen der dritten Generation geholt werden.

Durch die Kombination des weltweit ersten Dual UEFI BIOS, dem neuen und All-Digital-Power-Design, sollen die Mainboards ideal für die Durchführung von System-Upgrades geeignet sein.

„Die neuen Mainboards der GIGABYTE-7-Serie sind darauf ausgelegt, erfahrenen Hobby-PC-Bastlern ein nahtloses Upgrade zu ermöglichen, indem sie ihnen Spezifikationen und Funktionen bieten, die auf viele Jahre hinaus mit zukünftig auf den Markt gebrachten CPUs, VGA-Karten, Speichern, SSDs und Wireless-Protokollen kompatibel sein werden“, sagte Henry Kao, Vizepräsident der für Mainboards zuständigen Geschäftseinheit von GIGABYTE. „Für uns ergibt es daher durchaus Sinn, verstärkt auf die Mainboards der GIGABYTE-Z77- und -H77-Serie zu setzen, damit erfahrene Benutzer diese in Vorbereitung auf die Markteinführung der mit Spannung erwarteten Intel®-Core™-Prozessoren der dritten Generation erwerben können.“

Neu bei den Mainboards der GIGABYTE-7-Serie ist außerdem das 3D BIOS, welches auf dem GIGABYTE-UEFI-DualBIOS-Technologie basiert. Eine neue Oberfläche und neue Funktionen sollen weitaus intuitiver und visuell ansprechender sein als deren Vorgänger.

Die Mainboards sind bereits bei etlichen Preisvergleichen gelistet und verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!