AMD mit neuer Profi-CAD-Karte FirePro V3900


Erschienen: 08.02.2012, 11:15 Uhr, Quelle: Pressemitteilung, Autor: Christoph Allerstorfer

AMD stellt seine neue AMD FirePro V3900 vor und erweitert somit sein Portfolio um eine weitere Grafikkarte für professionelle Anwender.

Für eine optimierte Grafik-Performance sorgt der 1 Gigabyte große DDR3-Speicher, welcher mit 900 MHz und einem Speicherinterface von 128 Bit (28,8 GB/Sek) aufwarten kann. Eine "Turks"-GPU mit 650 MHz und 480 Stream-Prozessoren, welche eine theoretische Rechenleistung von 624 GFlops erreicht, kommt hierbei zum Einsatz.

Die Workstation-Karte ist zu DirectX 11.0, OpenGL 4.2 und der GPGPU-Schnittstelle OpenCL 1.1 kompatibel. Dank der geringen Leistungsaufnahme von 50 Watt benötigt die Karte keinen zusätzlichen Stromstecker.

Mit einem Dual-Link-DVI und DisplayPort kann die FirePro V3900 bis zu zwei Displays gleichzeitig ansteuern. Über Multi-Streaming-Hubs lassen sich sogar bis zu fünf Bildschirme betreiben. Eine Gehäuseblende und ein passiver Adapter von DisplayPort auf Single-Link-DVI liegen als Zubehör bei.

Die AMD FirePro V3900 wird in den nächsten Tagen im Einzelhandel zu einem Preis von rund 120 Euro erhältlich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (08.02.2012, 13:33 Uhr)
Rechtschreibung: ...pRofessionelle Anwender ; lieGen ... bei. statt lieben (wobei cih das auch gut finde) Augenzwinkern
2) monster23 (08.02.2012, 15:42 Uhr)
Vielen Dank.Jeder macht leider manchmal Fehler, ich bin aber für jede Hinweis sehr dankbar.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!