Accelerator: Corsair stellt SSD-Caching-Lösung vor


Erschienen: 11.01.2012, 19:45 Uhr, Quelle: Corsair PR – 10.01.2012, Autor: Patrick von Brunn

Corsair stellt seine neuen Solid-State-Cache-Laufwerke der Accelerator Series vor. Die Accelerator Series wurde speziell für Desktop-Benutzer konzipiert, die die Leistung ihres Windows-PCs ohne großen Zeit- oder Kostenaufwand optimieren möchten.

Die neue Serie von SSD-Cache-Laufwerken von Corsair umfasst die Caching-Software "Dataplex" von NVELO, die für kürzere Ladezeiten und blitzschnellen Dateizugriff sorgt und bereits von der OCZ Synapse Cache bekannt ist (Test). Benutzer profitieren umgehend von einer deutlichen Leistungssteigerung, wenn ein SSD-Cache-Laufwerk der Accelerator Series an die SATA-Schnittstelle des Computers angeschlossen und die mitgelieferte Caching-Software installiert wird. Und das Beste: Es ist nicht erforderlich, eine Laufwerkzuordnung bzw. eine Neuinstallation des Betriebssystems oder der Anwendungen vorzunehmen, und auch das komplexe Dateimanagement entfällt.

Accelerator

Die SSD-Cache-Laufwerke der Accelerator Series unterstützen Windows 7 (Unterstützung für Windows 8 ist geplant) und sind mit PCs mit SATA2- oder SATA3-Schnittstellen kompatibel. Die Accelerator Series Modelle werden mit einer Garantie von drei Jahren geliefert und sind voraussichtlich ab Februar weltweit erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 99 US-Dollar für das 60-GB-Modell, 84 US-Dollar für das 45-GB-Modell und 69 US-Dollar für das 30-GB-Modell.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!