Fusion: ARCTIC im Rechtsstreit mit AMD


Erschienen: 20.01.2012, 18:00 Uhr, Quelle: ARCTIC PR – 20.01.2012, Autor: Patrick von Brunn

Die ARCTIC Switzerland AG soll angeblich Händler markenrechtlich abgemahnt haben oder dies gerade tun. Grundlage hierfür soll die Marke Fusion sein, welche bei Produkten der AMD verwendet wird. Wie ARCTIC in einer offiziellen Pressemitteilung bestätigt, hat man tatsächlich zu 18 Händlern bzw. Distributoren in Deutschland, Frankreich und Österreich Kontakt in diesem Zusammenhang aufgenommen – abgemahnt worden ist bis dato jedoch niemand. Vielmehr ist die AMD Deutschland GmbH schon am 20. September 2011 von der Markeninhaberin abgemahnt worden.

Unglücklicher Weise hat ARCTIC nach eigenen Angaben mit AMD Deutschland keine Lösung finden können, vielmehr wurde darauf verwiesen, dass die AMD die Bezeichnung "Fusion" für die Chips und Chipsätze gar nicht selbst verwenden würde. Wenn, sei dies unautorisiert durch die jeweiligen Händler und Distributoren geschehen. ARCTIC hat daraufhin weitere rechtliche Schritte gegen die AMD Deutschland in dieser Sache eingeleitet. AMD Deutschland weigerte sich bisher, Daten offenzulegen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!