Colorful mit neuer passiven GTX 680


Erschienen: 20.06.2012, 12:15 Uhr, Quelle: vr-zone.com, Autor: Christoph Allerstorfer

Obwohl es sich hierbei um die aktuelle High-End Grafikkarte von Nvidia handelt und diese alleine für den Grafikprozessor bereits 85 Watt Abwärme bewältigen muss, bringt Colorful eine aktiv gekühlte GTX 680 auf den Markt.

Mit einem ausgeklügelten Kühlsystem und gleich sechs 8 mm angebundenen Heatpipes, zwei Aluminium-Heatsinks auf beiden Seiten, welche sich auf beiden Seiten des PCBs befinden, sollen die Abwärme an die Umgebung abgeben.

Die Grafikkarte ist etwas länger als das Referenzmodell, was dem großen Kühler zu verdanken ist. Dieser besteht aus einer Kupferbodenplatte mit 140 (2x140) auf ihr angebrachten Aluminiumfinnen, die für eine rasche Wärmeabfuhr sorgen sollen - ein gut belüftetes Gehäuse ist daher zwingend erforderlich.

Zwingend dagegen sind die beiden Heatsink allerdings nicht, einer der beiden lässt sich nämlich nach Belieben demontieren und somit lässt sich die Grafikkarte auch leichter verbauen. Natürlich bietet man hierbei auch wieder die üblichen Anschlüsse wie - Duallink DVI, HDMI und Displayport. Auch die Unterstützung für 4-Wege SLI ist gegeben, wenn auch dies die meisten Systeme wohl an die thermische Belastungsgrenze bringen würde.

Ob und wann die Karte nach Europa kommt ist derzeit noch unklar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!