Galaxy KFA2 GeForce GTX 770 EX OC
OCZ ARC 100 SSD mit 240 GB im Test
Passiver Zwerg: ZOTAC ZBOX CI540 nano
Plextor M6S SSD mit 256 GB im Test
OCZ Vector 150 SSD mit 480 GB im Praxistest
Sapphire Radeon R7 250 Ultimate im Test

ZOTAC GeForce GTX 680 AMP! Edition bei uns im Test


Erschienen: 09.05.2012, 23:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Erst ein paar Wochen ist es her, dass Nvidia sein neues Single-GPU-Flaggschiff namens GeForce GTX 680 offiziell vorgestellt hat. Mittlerweile finden auch die ersten Overclocking-Versionen den Weg in die Regale und möchten mit dem gewissen Extra an Performance und überarbeiteten Kühlkonzepten überzeugen. So auch Hersteller ZOTAC, der seine GeForce GTX 680 Grafikkartenserie zum einen mit der übertakteten GeForce GTX 680 AMP! Edition sowie zum anderen mit der besonders für hochauflösende Applikationen idealen GeForce GTX 680 mit einem auf 4 GB verdoppelten Grafikspeicher für Gamer und Enthusiasten, erweitert. So verfügt die AMP! über einen Kerntakt von 1.110 MHz in der Basis und 1.176 MHz im Boost sowie über einen Speichertakt von effektiv 3.304 MHz. Desweiteren ist die 680 AMP! mit einem neuen Kühlungssystem ausgestattet, das sich mit hervorragenden Kühleigenschaften bei gleichzeitiger Minimierung des Geräuschpegels auszeichnet, so das Unternehmen in seiner Pressemitteilung. Wir haben uns pünktlich zum Launch selbst davon überzeugt und die ZOTAC GeForce GTX 680 AMP! Edition mit 2 GB GDDR5-Speicher und Dual-Fan-Heatpipe-Kühler in unser Testlab eingeladen!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) BigWhoop (10.05.2012, 00:23 Uhr)
Die Karte hat Dampf smile
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!